Veranstaltungen

Meditation. Winterzauber. Seelen-Nahrung. Detox am Arlberg

In dieser hektischen Zeit stellt Yoga einen Quell der Ruhe dar. Ein „klar- strukturierter“ Detox-Tagesablauf hilft dabei.

YOGA meets YOU – Retreat im 4* Edelweiss, Zürs-Lech am Arlberg

Yoga. Meditation. Pranayama. Winterzauber. Seelen-Nahrung. Detox.

„TIAN auf Skiurlaub in Zürs“

Das ehemalige À la carte Restaurant Chesa im Edelweiss heißt ab sofort „TIAN auf Skiurlaub in Zürs“. Und das aus gutem Grund. Paul Ivic bringt sein kompromisslos faires und raffiniertes vegetarisches TIAN-Konzept endlich in die Berge. Auf den Arlberg. Exklusiv ins Edelweiss. Nachdem in Wien und in München  Michelin Sterne und Gault Millau Hauben erkocht wurden.

Mit TIAN entsteht somit das erste und einzige vegetarische Gourmetrestaurant am Arlberg. Und ja – darüber sind wir echt ein wenig stolz. Weil wir um die feinen und smarten Gaumen unserer Gäste wissen und ab sofort zu vegetarisch kulinarischen Höhesprüngen ansetzen können. Und werden.

Das Konzept heißt „Chef´s Garden Sharing“  ein Menü ohne Karte, mit den Liebsten getauscht, probiert, verkostet. Und vieles mehr. Und wird im Detail sehr gerne genau hier beschrieben.

Somit wie tagsüber bei der Wahl der heutigen Pisten auch am Abend die Qual der Wahl. Sich in den gemütlichen Stuben den Hochgenüssen der À la carte Halbpension hinzugeben. Oder doch im TIAN den noch sonnigeren Platz an der Sonne reservieren. Oder sich am Chef´s Garden Sharing laben und die Genüsse des Abends mit lieben Menschen zu teilen?

Das Leben ist schön.

 

Warum ein Yoga Retreat mit YOGA meets YOU?

Das Wort Yoga bedeutet so viel wie „Einheit“ oder „Vereinigung“ – von Körper, Geist und Seele.

Ein „klar- strukturierter“ Detox-Tagesablauf, ohne Suchtmittel wie Alkohol, Fleisch oder idealerweise ohne Koffein, hilft beim Loslassen vom Alltag, sich zu Entspannen, zu Entschleunigen & zu Erholen. In der enormen Vielfalt der heutigen schnell-lebigen Zeit fühlen sich viele Menschen verloren, die Folgen sind oft Erschöpfung, Depression, Krankheiten bis hin zum Burn Out….

In dieser hektischen Zeit stellt Yoga einen Quell der Ruhe dar. Die Mobilität des Körpers wird gefördert, durch bestimmte Asanas (Körperübungen) und Pranayamas (Atemtechniken) wird das Immunsystem gestärkt und regeneriert. Man kann während der Yogaeinheiten in sich kehren und sich selbst mit seinen Eigenschaften und Denkweisen besser erkennen. Die frische Bergluft und die Höhensonne hilft besonders in den dunklen, kalten Jahreszeiten die Zellen mit frischen Sauerstoff und Vitamin D zu füllen.

Die YOGA meets YOU Retreats im 4**** Hotel Edelweiss sind für jedermann geeignet. Ob Anfänger, Mittelstufe oder Fortgeschrittene. Die Übungen werden den individuellen Schwierigkeitsgraden der Gäste angepasst.

Ihr Tagesablauf ist klar strukturiert bestehend aus

  • 2 mal täglich 1,5 Stunden Yogaeinheiten, Körperübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Entspannung (Savasana)
  • 1 Meditationseinheit & Mantra-Rezitation (zur Stressreduktion, mehr Ausgeglichenheit & geistigem Frieden)
  • Tiefgründige Gespräche: Bewusstsein. Yoga. Stressbewältigung. Ernährung. Yoga im Alltag.Schon nach wenigen Tagen werden sie sich erholt fühlen und die positiven Wirkungen dieses intensiven Yogaprogrammes spüren.

ESSEN

  • Zürs Gott beim entspannten Check-in mit Abstand, warm welcome drink & bite an der Edelweiss Bar
  • Edelweiss Frühstück: Basics vom Buffet, überraschende Extras aus der Frühstückskarte, Egg of the day, gesundes, vitales, traditionelles und deftiges.
  • leichtes Mittagessen (2 Gänge) vegetarisch, eiweißhaltig
  • leichtes Abendessen (3 Gänge) vegetarisch, eiweißhaltig
  • Inkl. Kräutertees, heißes, kaltes Wasser im Yogaraum

SCHLAFEN

  • Garantiert ein Unikat: Ihr Zimmer ist das einzige in diesem Design.
  • Täglich die Möglichkeit weitere Zimmer zu besichtigen.
  • Chemiefreie Reinigung und tägliche Desinfektion Ihres persönlichen Schlafbereichs mittels hochmoderner Dampfgeräte aus dem medizinischen Bereich.
  • Wendematratzen für persönlichen Komfort
  • Vegane und umweltfreundliche Hotelkosmetik

LEBEN

  • WLAN im gesamten Hotel
  • ANAZOE Relaxbereich mit Sauna, Dampfbad, Kältebecken und Fitnessraum
  • ANAZOE Treatments – Ästhetische und physiotherapeutische Anwendungen*
  • Parkplatz direkt am Haus, Valet Parking, Gepäckservice
  • Daily News am Frühstückstisch
  • Transferbuchung vom Bahnhof oder Flughafen*
  • Skipassverkauf direkt an der Hotelrezeption*
  • Skiverleih- und Skiservice im Hotel*
  • Skikeller, Skidepot bis zu Ihrem nächsten Aufenthalt auf Wunsch
  • Buchungen in der Skischule und Reservierung Ihres Skilehrers direkt an der Hotelrezeption*
  • Skischulsammelplatz auf dem Hotelgelände
  • Rodelbobverleih

Inklusivleisung

 So, 05.12. – Do, 09.12.2021

Mi, 15.12. – So, 19.12.2021

So, 23.01. – Do, 27.012022 

So, 06.02 – Do, 10.02.2022 
EZ Economy (1 Pers.) € 1 177,00 € 1 490,00
EZ Deluxe (1 Pers.) € 1 265,00 € 1 639,00
DZ Economy (2 Pers.) € 2 222,00 € 2 750,00
DZ Deluxe (2 Pers.) € 2 398,00 € 3 102,00

 

Buchung / Anfrage:

Sie erfahren eine klar strukturierte, intensive Yoga-Erfahrung aufbauend auf 5 wesentlichen Punkten:

1. Körperübungen (Asanas)

Hier werden die „Gelenke geschmiert“, die Wirbelsäule in alle Richtungen gedehnt. Jede einzelne Asana wirkt auf ein bestimmtes Körperorgan, durch die Übungen werden diese Organe massiert, Rückenschmerzen behoben & eine bessere Haltung erlangt. Meditatives Halten der Asanas und klassischen Variationen sind fester Bestandteil des Unterrichts.

2. Atemübungen (Pranayama)

Durch diese können Teilnehmer sich aufladen und sich mit viel neuer Lebensenergie (Prana) laden. Die Yoga-Atmung verbindet den Körper mit seiner Batterie, dem Solar Plexus, wo enorme Energiereserven gespeichert sind.

3. Entspannung (Savasana)

Es gibt mehrere Ebenen der Entspannung. Leider wird in unserer Gesellschaft Entspannung oft nicht ernst genommen & muss von vielen bewusst wieder erlernt werden. Die Teilnehmer erfahren dies in unseren Kursen wieder ganz bewusst und können nach langem wieder völlig entspannen.

4. Ernährung (Vegetarisch):

Die Ernährung bestimmt eine wesentliche Rolle im Yoga „Man ist was man isst!“

Die Yogis bevorzugen daher eine Lakto-vegetarische Ernährung. Der Konsum von Alkohol, Kaffee, Zucker, Fleisch und Fisch stimuliert die Gedanken zu sehr und es empfiehlt sich diese zu vermeiden. Außerdem versucht der Yogi nicht zu scharf & zu viel Süßes zu essen, da dies zu sehr den Geist anregt und es daher noch schwieriger ist den Geist zu beruhigen (z.B. in der täglichen Konzentration oder für die eigene Meditation)

5. Positives Denken (Vedanta) & Meditation (Dyana):

In den täglich geführten Meditationseinheiten lernen die Teilnehmer verschiedenste Konzentrationstechniken kennen. Meditation hilft wissenschaftlich nachgewiesen zu einer besseren Gesundheit, stärkt Immun- und Nervensystem. Menschen, welche regelmäßig meditieren sind wesentlich belastungsfähiger, entspannter und konzentrierter.

Alle YOGA meets YOU – Retreats sind „aufeinander aufbauende Yoga- , Meditations- & Vortrags- Einheiten“. Am Ende des Retreats haben die Teilnehmer die „Basics“ so verinnerlicht, dass sie das Yoga zu Hause selbst in ihren Alltag integrieren können.

Eine Yogastunde besteht aus Aufwärmübungen (Sonnengebet) und Dehnübungen (Asanas). Dadurch werden körperliche Verspannungen gelöst sowie Kraft, Ausdauer und Flexibilität entwickelt. Atemübungen (Pranayama) laden die Energiespeicher wieder auf. In der abschließenden Tiefenentspannung können Körper und Geist wirksam entspannen – eine dringende Notwendigkeit für einen gesunden und leistungsfähigen Organismus.

Die Yoga-Instruktoren helfen mit individuellen Korrekturen und Hilfestellungen. Nach dem Yoga-Retreat werden alle Teilnehmer mit Informationen über Yoga, Buchempfehlungen & mit persönlichen Fragen weiter betreut.

Die Teilnehmer erfahren eine intensive, inspirierende, unverfälschte und authentische Yogaerfahrung. Täglich vermitteln wir in Vorträgen interessantes Wissen zur Yogaphilosophie, einem gesünderen Leben, Yoga@Home, Yoga@Work, usw. & lernen so den tiefen Sinn des Yoga von einer ganz anderen Seite kennen.

Mantras machen uns feinfühlig für Empfindungen und eignen sich hervorragend um Gedanken zu fokussieren und in meditative Zustände zu gelangen. Diese kraftspendenden und heilsamen Energien durchdringen unseren gesamten Körper, bis in unsere Seele, wo wir sie einfach nur erfahren dürfen. Om ist das berühmteste Mantra im Yoga, aber es gibt noch andere magische Verse in Sanskrit, die unser Herz schwingen lassen.

Schon nach 2 Tagen können wir beobachten wie die Teilnehmer beginnen sich zu erholen, Gesicht und Augen merklich zu strahlen beginnen, der Körper sich zum positiven verändert.

Die positive Wirkung eines solchen Yoga Retreats hält meist noch Monate an. Viele Teilnehmer krempeln danach ihren Alltag um und beginnen ein wesentlich „bewussteres & gesünderes“ Leben.

Anreisetag:

  • Anreise bis 15.00h mit Begrüßungsdrink
  • 16.00h: Einführung ins Programm, gegenseitiges Kennenlernen
  • 16.30h – 18.45h: Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), und Entspannungstechniken, Meditation und Vortrag
  • 19.00h: vegetarisches 3 Gänge-Abendmenü

Zwischentage:

  • 06.30h: Meditation & Mantra-Rezitation
  • 07.15h – 08.45h: Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), und Entspannungstechniken
  • 09.00h: Edel-Weiss Frühstück vom Buffet
  • Danach freies Programm: Wanderungen, Wellnessbehandlungen, Sauna, Ski, Langlauf, Lesen & Entspannen
  • 13.00h Mittags-Snack
  • 16.30h – 18.45h: Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), und Entspannungstechniken, Meditation und Vorträge
  • 19.00h: vegetarisches 3 Gänge-Abendmenü

Abreisetag:

  • 06.30h: Meditation & Mantra-Rezitation
  • 07.15h – 08.45h: Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), und Entspannungstechniken
  • 09.00h: Edel-Weiss Frühstück vom Buffet
  • Individuelle Abreise

Zusatzprogramm:

individuelle Tischgespräche über Yogaphilosophie und Tipps zu Yoga@Work und Yoga@Home

Die Yoga – Instruktoren von YOGA meets YOU

Keshava Peter Weitgasser

War ein ehemaliger Yoga Mönch (Swami Keshavananda) und Innenarchitekt. Seit 1998 praktiziert, lebt und verinnerlicht er den klassischen Yogastil. Zugang zum Yoga hat er nach einem Bournout mit dem Buch „Autobiographie eines Yogi von Paramahamsa Yogananda“ gefunden.

Mehr als 16 Jahre arbeitete er weltweit in einer der größten Yoga Organisationen. Er unterstütze und unterrichtete Tausende von Yogastudenten während ihrer Yogalehrerausbildungen und in Yoga Retreats auf der ganzen Welt. Seit dem Jahr 2000 ist er zertifizierter Sivananda Yoga Lehrer und bei der Yoga Alliance (RYT) registriert.

Seinem spirituellen Lehrern Swami Sivananda ist er sehr dankbar. Er war über 30 Mal in Indien, hat dieses Land von Anbeginn an lieben gelernt und dabei jedes Mal ein Gefühl des nach Hause kommen erfahren.

Der Unterrichtsstil von Keshava ist natürlich, erfrischend und dynamisch. Peters Erfahrung als Yogalehrer wird während des Unterrichts geschätzt; er gibt genaue Anweisungen, wie Asanas ausgeführt werden sollen und korrigiert allfällige Fehler. Seine Intuition und Sensibilität für individuelle Bedürfnisse schafft eine unterstützende und angenehme Lernumgebung und macht jede Yoga-Klasse zu einem Erlebnis. Er ist ausgebildeter Meditations- & Yogaphilosophielehrer, ein Experte in Kirtan- bzw. Mantrasingen und spielt mit Hingabe verschiedene Instrumente wie Harmonium, Tabla und Zimbeln.

„Peters langjährige Yoga-Erfahrung wird spürbar, wenn er genaustens darauf achtet wie einzelne Asanas ausgeführt werden, korrigiert und Yogastunden kurzerhand umplant, wenn er merkt, dass die Teilnehmer/innen etwas anderes brauchen.“ – Kristina T., Germany

Samira Narayani Sefzig

Praktiziert seit vielen Jahren Yoga und ist zertifizierter Sivananda Yoga Lehrer und registriert bei Yoga Alliance (RYT). Das Lehrerverzeichnis ist eine Liste von Lehrern weltweit, die die Anforderungen der Yoga Alliance für Unterrichtserfahrung erfüllen und ihre Ausbildung an einer registrierten Yoga Schule abgeschlossen haben

Sie ist zertifizierte Ausbilderin für Nordic Walking und SwissCityBootcamp Training. Durch Ihre langjährige Unterrichtserfahrung im Sportbereich erkennt sie sofort Stärken und Schwächen bzw. auch Einschränkungen und kann individuell gezielt bei den Asanas unterstützen. Ihr Unterrichtsstil ist präzise, natürlich und einfühlsam. Dass Yoga in Ihr Leben kam ist eine unbeschreibliche Bereicherung und die positiven Wirkungen von Yoga an andere weitergeben zu dürfen, ein wunderbares Geschenk! Dafür ist Sie Ihren spirituellen Meister Swami Sivananda und den Lehrern der Sivananda Zentren sehr dankbar.

Seit Ihrer frühen Kindheit ist Sie bekennende Vegetarierin und interessiert sich für eine gesunde, ausgewogene Küche. Ihre Freizeit verbringt Sie neben dem Yoga am Liebsten mit Bewegung in der Natur. Sie hat viele Jahre weltweit in der Hotel- und Tourismusbranche gearbeitet, in verschiedenen Ländern gelebt und ist Mutter von zwei jugendlichen Kindern.

4****Hotel Edelweiss – Ihr persönliches Erlebnis in den Alpen

Direkt im Skigebiet Lech Zürs am Arlberg liegt das Hotel Edelweiss. Gemütlich eingerichtet und weltoffen bieten wir seit 1856 unseren Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt in unserem Hotel. Wir garantieren Ihnen, mit nur 60 liebevoll eingerichteten Zimmern, eine familiäre Atmosphäre und optimale Entspannung. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in unserem kleinen Skihotel, das Ihnen seinen Luxus offeriert. Starten Sie mit unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet in den Tag und entdecken Sie anschließend die atemberaubende Schönheit der Landschaft rund um den Arlberg. Durch unsere Lage sind Sie während Ihres gesamten Aufenthalts nicht auf einen Skibus angewiesen, denn mit gerade einmal 2 Minuten Fußweg zur neuen Flexenbahn stehen Sie schon fast im Skigebiet wenn Sie aus unserer Hoteltür treten. Ihren Skipass müssen Sie nicht selbst besorgen, diesen besorgt unser Skipass-Service für Sie.

Nach einem anstrengenden Tag auf der Piste können sie unser 3-gängiges Abendmenü genießen und lassen anschließend den Abend in unsere Edelweiß-Bar bei netter Gesellschaft und ein paar Getränken ausklingen. Auch die Freunde der ruhigen Entspannung finden bei uns genau das Richtige. Unser Relax-Bereich bietet Ihnen eine wohltuende Sauna und ein Dampfbad in denen Sie sich nach einem Tag in der belebenden Kälte der Piste wieder aufwärmen können. In den zwei Massageräumen sorgen unserer ausgebildete Physiotherapeuten, dass Verspannungen verschwinden und sie völlig Entspannt am Abend ins Bett fallen können.

Entspannung pur im legendären Skihotel Edelweiss

Die mit mehr als 20 internationalen Preisen ausgezeichnete Luxus-SPA Marke eröffnet im Dezember 2019 das erste „Anazoe Treatment Institute“ in den Alpen. Anazoe ist das griechische Wort für die Verjüngung und Revitalisierung von Körper & Geist. Somit kommen Edelweiss- und externe Gäste ab sofort in den Genuss der einzigartigen Behandlungen und Massagetherapien der Costa Navarino.

Verwöhnen. Erholen. Auftanken.

Verjüngung & Revitalisierung von Körper & Geist

Der Ursprung von ANAZOE, der mit mehr als 20 internationalen Preisen ausgezeichneten Luxus-SPA Marke, liegt in der peloponnesischen Region Griechenlands. Hier, an der Costa Navarino, sind spezielle SPA-Behandlungen und Massagetherapien entwickelt worden, die auf der Grundlage von Gesundheits- und Schönheitspraktiken des alten Griechenlands beruhen. Sie nützen die natürlichen & revitalisierenden Ressourcen der Region, um einzigartige luxuriöse SPA-Produkte zu kreieren, die Körper & Geist zu neuer Vitalität führen und zu ihrer ganzheitlichen Verjüngung beitragen.

Natürliches Heilmittel: Der Olivenbaum

Im Mittelpunkt der Behandlungen steht die Natur – besonders in Form des Olivenbaumes, das dominierende Element bei ANAZOE. Auf der Basis von örtlichen Praktiken an der Costa Navarino, die eingeschrieben auf Tontafeln im nahe gelegenen Palast von Nestor aufgefunden wurden, sind einzigartige Olivenölbehandlungen entstanden. Die entwickelten Therapien schließen sich direkt an die Ideen von Hippokrates an, der im Westen auch als „Vater der Medizin“ bekannt ist. Olivenöl wird dabei als ganzheitliches Heilmittel eingesetzt, das beachtliches therapeutisches Potential aufweist und Körper & Geist wieder neue Kraft und Vitalität schenkt.

Massagen

Die seit Jahrhunderten angewendeten Massagen zur Förderung der Gesundheit bilden die Basis der nachfolgenden Spa-Erlebnisse. Die zahlreichen positiven Wirkungen von Massagen umfassen den Abbau von Stress, eine Erhöhung der Durchblutung, eine Funktionsförderung des Körpers, insbesondere für sportliche Betätigungen sowie die Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens.

FITNESS

Manchmal reicht die Piste einfach nicht aus. Manchmal braucht es eben auch indoor noch die Möglichkeit, sich auszupowern. Nichts leichter als das: Alle unsere Edelweiss-Gäste finden in der Villa Edelweiss gegenüber vom Hotel noch das gewisse Sport Plus. Ein Fitnessraum mit modernen Geräten bietet alle Zutaten, um die Kondition zu steigern und die Muskulatur zu kräftigen. Damit können Sie sich auch ideal auf den bevorstehenden Skitag auf den Pisten am Arlberg beim Wedeln vorbereiten!

SAUNA, DAMPFBAD UND KÄLTEBECKEN

Klein, aber fein: Das ist der Wohlfühlbereich im Edelweiss. Perfekt geeignet, um nach einem aktiven Tag alle Anstrengungen hinter sich zu lassen und in Wärme, Ruhe & Entspannung einzutauchen – unsere 3 Säulen für Ihr Wohlbefinden in jeder Hinsicht.

Besonders nach ausgiebigen Stunden auf der Piste am Arlberg beim Skifahren und Boarden kommt ein erholsamer Saunagang gerade richtig: In der wohltuenden Hitze lösen sich sogleich alle Verspannungen in den Muskeln und im Gewebe und beugen so jedem Muskelkater vor. Und im Anschluss träumen Sie sich im Ruheraum noch einmal zurück auf die Piste oder planen vielleicht schon das nächste Erlebnis im Schnee…

Exklusivität im Wintersportort Zürs

Ein Winterurlaub am Arlberg bedeutet Genuss pur: Ihr Urlaubsort Zürs überzeugt mit diskretem Charme und dörflichem Charakter: Nur 22 Hotels und Pensionen bieten erlesenen Gästen Unterkünfte auf höchstem Niveau. Trotz seiner Überschaubarkeit ist Zürs nicht zu unterschätzen: Denn die Lage mitten im Skigebiet Lech Zürs und das vielfältige Angebot machen einen Winterurlaub am Arlberg zu einem abwechslungsreichen und unvergesslichen Erlebnis.

Neben dem Skifahren, Snowboarden und Skitourengehen hat das Wintersportgebiet Lech Zürs noch einiges zu bieten. So stehen dem Rodelspaß mit der ganzen Familie, dem Langlaufausflug oder der romantischen Schneeschuhwanderung mit Fackeln nichts im Wege.

Teilnehmer Feedback – Auszüge

Bewertung von Katja Egli aus der Schweiz

„Erholsam und inspirierend“

Samira und Peter vermitteln die ganzheitliche Yoga-Praxis glaubwürdig und motivierend. Ihre kompetenten und hilfreichen Korrekturen in den Yoga-Übungen waren für mich sehr wertvoll. Was ich in diesen Tagen gelernt habe, kann ich nun gut in meinen Alltag integrieren. Das Hotel ist liebevoll eingerichtet, zuvorkommender Service, gutes Essen, schöner Spa-Bereich und wunderbare Umgebung. Vielen Dank für die erholsamen und inspirierenden Tage, kann ich nur empfehlen!

Bewertung von Simone Nachbaur aus Deutschland

„Exzellentes Yogaretreat in schöner Bergkulisse“

Dies war mein erstes Yogaretreat, aber sicher nicht mein letztes. Samira und Peter sind hervorragende Lehrer. Außerdem haben sie eine schöne wohlfühlende Atmosphäre in der Gruppe geschaffen, wo der Spaß aber auch nie zu kurz kam. Der Mix aus Meditation und Hatha Yoga in einer herrlichen Bergkulisse sowie die weiteren Aktivitäten (kleinere Wanderungen oder das Wellnessangebot im Hotel) führen dazu, dass man wunderbar den Alltag vergessen und den über Wochen und Monate angesammelten Stress abbauen kann. Ich werde versuchen auch weiterhin regelmäßig das erlernte umzusetzen damit diese Erholung und Entspannung auch noch lange anhält, denn die 5 Tage sind viel zu schnell vorbeigegangen.

Bewertung von Franka aus Deutschland

„In kürzester Zeit zur Entspannung„

Lieber Peter,

ich habe die kurze aber intensive Zeit im Valavier Hotel sehr genossen. Ich bin durch das retreat zum frühen Vogel geworden vorher war ich die späte Eule. Die Meditation & Atemübungen und Yoga waren für mich die perfekte Mischung. Toll fand ich wie du unsere Dynamik erfasst und in kürzester Zeit gesteigert hast. Also, meine auf jeden Fall. 2 1/2 Stunden früh und nachmittags waren fürs erste ausreichend. Auch deine Anleitungen waren für mich enorm wichtig und haben sich so in mein Gehirn gebrannt. U.a. Stichwort: Double chin Dein Unterricht ist absolut empfehlenswert und traditionell. Durch dich habe ich beschlossen selbst eine Ausbildung zu genießen. Danke für alles.

Natürlich hat die frische Bergluft zu einer raschen Entschleunigung beigetragen. Das Hotel ist wundervoll liebevoll eingerichtet und die Belegschaft ist sehr aufmerksam und sehr freundlich. Das Essen war extrem lecker, frisch und etwas fürs Auge.

Der Chef ist ziemlich sympathisch, da er immer zu einem flotten Spruch aufgelegt war und sich selbst nicht zu schade war die Anlage zu pflegen. Das hat mir imponiert.

Liebe Grüße von der Franka. Danke für diese tolle Zeit.

Bewertung von Isabel aus der Schweiz

„Yoga Retreat im Hotel Valavier – sehr zu empfehlen“

Die fünf Tage Yoga Retreat im Valavier in Brand mit Samira und Peter waren sehr zum Genießen, entspannend und fordernd zugleich, ein Ausgleich pur. Die Yogastunden sind sehr umfassend und informativ, Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen und angesprochen. Samira und Peter gestalten die Stunden abwechslungsreich und unterstützen in sehr professioneller und freundlicher Weise. Das gemeinsame Essen und z.B. Spaziergänge können, müssen aber nicht genutzt werden. So kann jeder seinen Urlaub auf seine Weise ergänzen und genießen.

Das Hotel Valavier ist bis ins Detail schön gestaltet, das Menu sehr lecker und ansprechend. Der Spa-Bereich lädt zum entspannen und runterfahren ein. Die Zimmer sind sehr modern und geräumig.

Ich kann das Yoga Retreat im Valavier sowie die Yogalehrer wärmstens weiterempfehlen und habe die Woche sehr genossen! Danke Samira und Peter!

Bewertung von Katrin aus Deutschland

„Yoga Rertreat im Hotel Valavier“

Das Hotel Valavier versprüht Charme und liebe. Die Wellness Oase ist ein Traum und lädt ein für Stunden zum verweilen.

Mit dem Yoga Angebot von Samira und Peter, vielen guten Gespräche und gesundes Essen, machen einen „kurz Urlaub“ schlicht und einfach zu einem Highlight. Nach 4 Tagen fühlt man sich wie neu geboren und könnte durchaus noch länger bleiben. Ich werde auf jeden Fall wieder kommen.

Katrin aus der Schweiz

Bewertung von Sandra aus Deutschland

„Yoga und Wellness“

Ich habe 5 Tage im Hotel verbracht und hätte absolut noch länger bleiben können. Das Hotel ist sehr liebevoll und warm gestaltet und dekoriert, das Personal sehr bemüht und das Angebot absolut zu empfehlen! Auch die Massagen waren wundervoll entspannend. Gemeinsam mit dem Angebot von Samira und Peter im Yoga Retreat ein absolutes Highlight für mich … spannend und entspannend zugleich. Liebevoll haben sie uns in die ganzheitliche Welt des Yogas eingeführt und mich absolut angesteckt zur Weiterführung!! Vielen Dank für diese schönen Tage mit euch!!! Ich würde es auf alle Fälle wieder kommen!

Bewertung von Sandra Vorhofer aus Österreich

„Yoga im Valavier„

Samira und Peter haben ein tolles Angebot geschnürt … spannend und entspannend zugleich. Liebevoll haben sie uns in die ganzheitliche Welt des Yogas eingeführt und mich absolut angesteckt zur Weiterführung!! Das Hotel ist sehr schön, natürlich, gehoben mit freundlichen und sehr bemühten Personal und gutem Essen! Vielen Dank für diese schönen Tage mit euch!!! Ich würde es auf allle Fälle wieder buchen!

Bewertung von Marlen Streng aus Deutschland

„Fünf intensive und entspannte Tage in den Bergen“

Ich bin noch nie so entspannt aus einem Urlaub zurück gekehrt. Es war mein erstes Yoga-Retreat und meine Erwartungen wurden übertroffen. Wir waren 6 Teilnehmerinnen und die erste Hälfte begleite uns Samira, in der zweiten Hälfte Peter. Die beiden ergänzen sich sehr gut. Der klar strukturierte Tagesablauf, die intensive Yoga- und Meditations-Praxis, das gemeinsame Essen mit privaten Gesprächen trugen positiv dazu bei, sich wohl zu fühlen und vom eigenen stressigen Alltag Abstand zu nehmen. Zudem war die Harmonie in unserer Gruppe sehr bereichernd. Das Hotel und die Umgebung bieten zahlreiche Möglichkeiten, bei jeder Wetterlage, um der Entspannung noch eins drauf zu setzen. Einmalig (für mich als Großstadtkind) ist der permanente Blick in die Berge, ob nun aus dem Bett, von der Yogamatte oder aus der Sauna heraus. Die Yoga-Praxis ist sehr klar strukturiert und anders als das, was ich bisher kannte. Es gab uns jedoch viel Sicherheit und wir konnten gut unsere Fortschritte ‚messen‘. Auch der theoretische Input war stets angemessen und sehr interessant. Vielen Dank liebe Samira, lieber Peter! Macht weiter so! Es hätte noch länger sein können…

Bewertung von Stephanie Bischof aus Österreich

„Yoga Retreat in Brand“

Es war super schön, eine Woche mit Samira, Peter und einer tollen Gruppe im wunderbaren Valavier. Das Hotel bietet alle Annehmlichkeiten, die man sich wünscht. Einen tollen Wellness Bereich, Ruhe, gutes Essen, schöne Zimmer, alles in einer fantastischen Lage. Die Yoga- und Meditationsstunden waren sehr angenehm, lehrreich und in einem schönen Setup mit Bergpanorama. Absolut empfehlenswert um ein paar erholsame Tage zu verbringen!

Bewertung von S. Zihlmann aus der Schweiz

„Einfach Exzellent!“

Yoga und Wellness in der umwerfenden Berg-Kulisse war einfach genial. Ich habe diese 5 Tage in vollen Zügen genossen und habe mich bestens erholt. Das Yoga mit Peter und Samira war spitze, ich habe Yoga nochmals ganz neu kennen und schätzen gelernt. Vielen Dank dafür!Am Abend gab es immer ein 6-Gang-Menu und dadurch zog sich das Abendessen sehr in die Länge. Es blieb nachher nicht mehr viel Zeit. Für mich hätte ein 3-Gang-Menu gereicht. Auch gab es Verwirrung mit Vegetarisch und Vegan, was etwas Unruhe gab. Dies ist aber auch der Einzige Kritikpunkt

Bewertung von Hans-Peter Rüegsegger aus der Schweiz

„Yoga im kleinen Paradies“

Für mich als Yoga-Beginner war diese Yogawoche im Aktivressort Valavier sehr lehrreich und Energie spendend. In diesem fantastischen Umfeld im Brandnertal konnte man zu sich finden und in eine andere Welt abtauchen. Körper, Geist und Seele kommen in Einklang. Auch bei der vegetarischen Ernährung blieben keine Wünsche offen. Unter der Leitung von Yoga-Mönch Keshava Peter wurde unsere kleine Gruppe behutsam in das Sivananda Yoga eingeführt. Nach ein paar Tagen konnte ich bereits Fortschritte in der körperlichen und seelischen Verfassung feststellen. Wir waren eine tolle Gruppe und die Tischgespräche waren informativ, lustig und erfrischend. Ich werde oft zurückdenken an diese Woche und werde die positiven Erfahrungen in meinen Alltag integrieren. Sehr empfehlenswert, vielen Dank.

Meditation. Winterzauber. Seelen-Nahrung. Detox am Arlberg

In dieser hektischen Zeit stellt Yoga einen Quell der Ruhe dar. Ein „klar- strukturierter“ Detox-Tagesablauf hilft dabei.

YOGA meets YOU – Retreat im 4* Edelweiss, Zürs-Lech am Arlberg

Yoga. Meditation. Pranayama. Winterzauber. Seelen-Nahrung. Detox.

„TIAN auf Skiurlaub in Zürs“

Das ehemalige À la carte Restaurant Chesa im Edelweiss heißt ab sofort „TIAN auf Skiurlaub in Zürs“. Und das aus gutem Grund. Paul Ivic bringt sein kompromisslos faires und raffiniertes vegetarisches TIAN-Konzept endlich in die Berge. Auf den Arlberg. Exklusiv ins Edelweiss. Nachdem in Wien und in München  Michelin Sterne und Gault Millau Hauben erkocht wurden.

Mit TIAN entsteht somit das erste und einzige vegetarische Gourmetrestaurant am Arlberg. Und ja – darüber sind wir echt ein wenig stolz. Weil wir um die feinen und smarten Gaumen unserer Gäste wissen und ab sofort zu vegetarisch kulinarischen Höhesprüngen ansetzen können. Und werden.

Das Konzept heißt „Chef´s Garden Sharing“  ein Menü ohne Karte, mit den Liebsten getauscht, probiert, verkostet. Und vieles mehr. Und wird im Detail sehr gerne genau hier beschrieben.

Somit wie tagsüber bei der Wahl der heutigen Pisten auch am Abend die Qual der Wahl. Sich in den gemütlichen Stuben den Hochgenüssen der À la carte Halbpension hinzugeben. Oder doch im TIAN den noch sonnigeren Platz an der Sonne reservieren. Oder sich am Chef´s Garden Sharing laben und die Genüsse des Abends mit lieben Menschen zu teilen?

Das Leben ist schön.

 

Warum ein Yoga Retreat mit YOGA meets YOU?

Das Wort Yoga bedeutet so viel wie „Einheit“ oder „Vereinigung“ – von Körper, Geist und Seele.

Ein „klar- strukturierter“ Detox-Tagesablauf, ohne Suchtmittel wie Alkohol, Fleisch oder idealerweise ohne Koffein, hilft beim Loslassen vom Alltag, sich zu Entspannen, zu Entschleunigen & zu Erholen. In der enormen Vielfalt der heutigen schnell-lebigen Zeit fühlen sich viele Menschen verloren, die Folgen sind oft Erschöpfung, Depression, Krankheiten bis hin zum Burn Out….

In dieser hektischen Zeit stellt Yoga einen Quell der Ruhe dar. Die Mobilität des Körpers wird gefördert, durch bestimmte Asanas (Körperübungen) und Pranayamas (Atemtechniken) wird das Immunsystem gestärkt und regeneriert. Man kann während der Yogaeinheiten in sich kehren und sich selbst mit seinen Eigenschaften und Denkweisen besser erkennen. Die frische Bergluft und die Höhensonne hilft besonders in den dunklen, kalten Jahreszeiten die Zellen mit frischen Sauerstoff und Vitamin D zu füllen.

Die YOGA meets YOU Retreats im 4**** Hotel Edelweiss sind für jedermann geeignet. Ob Anfänger, Mittelstufe oder Fortgeschrittene. Die Übungen werden den individuellen Schwierigkeitsgraden der Gäste angepasst.

Ihr Tagesablauf ist klar strukturiert bestehend aus

  • 2 mal täglich 1,5 Stunden Yogaeinheiten, Körperübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Entspannung (Savasana)
  • 1 Meditationseinheit & Mantra-Rezitation (zur Stressreduktion, mehr Ausgeglichenheit & geistigem Frieden)
  • Tiefgründige Gespräche: Bewusstsein. Yoga. Stressbewältigung. Ernährung. Yoga im Alltag.Schon nach wenigen Tagen werden sie sich erholt fühlen und die positiven Wirkungen dieses intensiven Yogaprogrammes spüren.

ESSEN

  • Zürs Gott beim entspannten Check-in mit Abstand, warm welcome drink & bite an der Edelweiss Bar
  • Edelweiss Frühstück: Basics vom Buffet, überraschende Extras aus der Frühstückskarte, Egg of the day, gesundes, vitales, traditionelles und deftiges.
  • leichtes Mittagessen (2 Gänge) vegetarisch, eiweißhaltig
  • leichtes Abendessen (3 Gänge) vegetarisch, eiweißhaltig
  • Inkl. Kräutertees, heißes, kaltes Wasser im Yogaraum

SCHLAFEN

  • Garantiert ein Unikat: Ihr Zimmer ist das einzige in diesem Design.
  • Täglich die Möglichkeit weitere Zimmer zu besichtigen.
  • Chemiefreie Reinigung und tägliche Desinfektion Ihres persönlichen Schlafbereichs mittels hochmoderner Dampfgeräte aus dem medizinischen Bereich.
  • Wendematratzen für persönlichen Komfort
  • Vegane und umweltfreundliche Hotelkosmetik

LEBEN

  • WLAN im gesamten Hotel
  • ANAZOE Relaxbereich mit Sauna, Dampfbad, Kältebecken und Fitnessraum
  • ANAZOE Treatments – Ästhetische und physiotherapeutische Anwendungen*
  • Parkplatz direkt am Haus, Valet Parking, Gepäckservice
  • Daily News am Frühstückstisch
  • Transferbuchung vom Bahnhof oder Flughafen*
  • Skipassverkauf direkt an der Hotelrezeption*
  • Skiverleih- und Skiservice im Hotel*
  • Skikeller, Skidepot bis zu Ihrem nächsten Aufenthalt auf Wunsch
  • Buchungen in der Skischule und Reservierung Ihres Skilehrers direkt an der Hotelrezeption*
  • Skischulsammelplatz auf dem Hotelgelände
  • Rodelbobverleih

Inklusivleisung

 So, 05.12. – Do, 09.12.2021

Mi, 15.12. – So, 19.12.2021

So, 23.01. – Do, 27.012022 

So, 06.02 – Do, 10.02.2022 
EZ Economy (1 Pers.) € 1 177,00 € 1 490,00
EZ Deluxe (1 Pers.) € 1 265,00 € 1 639,00
DZ Economy (2 Pers.) € 2 222,00 € 2 750,00
DZ Deluxe (2 Pers.) € 2 398,00 € 3 102,00

 

Buchung / Anfrage:

Sie erfahren eine klar strukturierte, intensive Yoga-Erfahrung aufbauend auf 5 wesentlichen Punkten:

1. Körperübungen (Asanas)

Hier werden die „Gelenke geschmiert“, die Wirbelsäule in alle Richtungen gedehnt. Jede einzelne Asana wirkt auf ein bestimmtes Körperorgan, durch die Übungen werden diese Organe massiert, Rückenschmerzen behoben & eine bessere Haltung erlangt. Meditatives Halten der Asanas und klassischen Variationen sind fester Bestandteil des Unterrichts.

2. Atemübungen (Pranayama)

Durch diese können Teilnehmer sich aufladen und sich mit viel neuer Lebensenergie (Prana) laden. Die Yoga-Atmung verbindet den Körper mit seiner Batterie, dem Solar Plexus, wo enorme Energiereserven gespeichert sind.

3. Entspannung (Savasana)

Es gibt mehrere Ebenen der Entspannung. Leider wird in unserer Gesellschaft Entspannung oft nicht ernst genommen & muss von vielen bewusst wieder erlernt werden. Die Teilnehmer erfahren dies in unseren Kursen wieder ganz bewusst und können nach langem wieder völlig entspannen.

4. Ernährung (Vegetarisch):

Die Ernährung bestimmt eine wesentliche Rolle im Yoga „Man ist was man isst!“

Die Yogis bevorzugen daher eine Lakto-vegetarische Ernährung. Der Konsum von Alkohol, Kaffee, Zucker, Fleisch und Fisch stimuliert die Gedanken zu sehr und es empfiehlt sich diese zu vermeiden. Außerdem versucht der Yogi nicht zu scharf & zu viel Süßes zu essen, da dies zu sehr den Geist anregt und es daher noch schwieriger ist den Geist zu beruhigen (z.B. in der täglichen Konzentration oder für die eigene Meditation)

5. Positives Denken (Vedanta) & Meditation (Dyana):

In den täglich geführten Meditationseinheiten lernen die Teilnehmer verschiedenste Konzentrationstechniken kennen. Meditation hilft wissenschaftlich nachgewiesen zu einer besseren Gesundheit, stärkt Immun- und Nervensystem. Menschen, welche regelmäßig meditieren sind wesentlich belastungsfähiger, entspannter und konzentrierter.

Alle YOGA meets YOU – Retreats sind „aufeinander aufbauende Yoga- , Meditations- & Vortrags- Einheiten“. Am Ende des Retreats haben die Teilnehmer die „Basics“ so verinnerlicht, dass sie das Yoga zu Hause selbst in ihren Alltag integrieren können.

Eine Yogastunde besteht aus Aufwärmübungen (Sonnengebet) und Dehnübungen (Asanas). Dadurch werden körperliche Verspannungen gelöst sowie Kraft, Ausdauer und Flexibilität entwickelt. Atemübungen (Pranayama) laden die Energiespeicher wieder auf. In der abschließenden Tiefenentspannung können Körper und Geist wirksam entspannen – eine dringende Notwendigkeit für einen gesunden und leistungsfähigen Organismus.

Die Yoga-Instruktoren helfen mit individuellen Korrekturen und Hilfestellungen. Nach dem Yoga-Retreat werden alle Teilnehmer mit Informationen über Yoga, Buchempfehlungen & mit persönlichen Fragen weiter betreut.

Die Teilnehmer erfahren eine intensive, inspirierende, unverfälschte und authentische Yogaerfahrung. Täglich vermitteln wir in Vorträgen interessantes Wissen zur Yogaphilosophie, einem gesünderen Leben, Yoga@Home, Yoga@Work, usw. & lernen so den tiefen Sinn des Yoga von einer ganz anderen Seite kennen.

Mantras machen uns feinfühlig für Empfindungen und eignen sich hervorragend um Gedanken zu fokussieren und in meditative Zustände zu gelangen. Diese kraftspendenden und heilsamen Energien durchdringen unseren gesamten Körper, bis in unsere Seele, wo wir sie einfach nur erfahren dürfen. Om ist das berühmteste Mantra im Yoga, aber es gibt noch andere magische Verse in Sanskrit, die unser Herz schwingen lassen.

Schon nach 2 Tagen können wir beobachten wie die Teilnehmer beginnen sich zu erholen, Gesicht und Augen merklich zu strahlen beginnen, der Körper sich zum positiven verändert.

Die positive Wirkung eines solchen Yoga Retreats hält meist noch Monate an. Viele Teilnehmer krempeln danach ihren Alltag um und beginnen ein wesentlich „bewussteres & gesünderes“ Leben.

Anreisetag:

  • Anreise bis 15.00h mit Begrüßungsdrink
  • 16.00h: Einführung ins Programm, gegenseitiges Kennenlernen
  • 16.30h – 18.45h: Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), und Entspannungstechniken, Meditation und Vortrag
  • 19.00h: vegetarisches 3 Gänge-Abendmenü

Zwischentage:

  • 06.30h: Meditation & Mantra-Rezitation
  • 07.15h – 08.45h: Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), und Entspannungstechniken
  • 09.00h: Edel-Weiss Frühstück vom Buffet
  • Danach freies Programm: Wanderungen, Wellnessbehandlungen, Sauna, Ski, Langlauf, Lesen & Entspannen
  • 13.00h Mittags-Snack
  • 16.30h – 18.45h: Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), und Entspannungstechniken, Meditation und Vorträge
  • 19.00h: vegetarisches 3 Gänge-Abendmenü

Abreisetag:

  • 06.30h: Meditation & Mantra-Rezitation
  • 07.15h – 08.45h: Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), und Entspannungstechniken
  • 09.00h: Edel-Weiss Frühstück vom Buffet
  • Individuelle Abreise

Zusatzprogramm:

individuelle Tischgespräche über Yogaphilosophie und Tipps zu Yoga@Work und Yoga@Home

Die Yoga – Instruktoren von YOGA meets YOU

Keshava Peter Weitgasser

War ein ehemaliger Yoga Mönch (Swami Keshavananda) und Innenarchitekt. Seit 1998 praktiziert, lebt und verinnerlicht er den klassischen Yogastil. Zugang zum Yoga hat er nach einem Bournout mit dem Buch „Autobiographie eines Yogi von Paramahamsa Yogananda“ gefunden.

Mehr als 16 Jahre arbeitete er weltweit in einer der größten Yoga Organisationen. Er unterstütze und unterrichtete Tausende von Yogastudenten während ihrer Yogalehrerausbildungen und in Yoga Retreats auf der ganzen Welt. Seit dem Jahr 2000 ist er zertifizierter Sivananda Yoga Lehrer und bei der Yoga Alliance (RYT) registriert.

Seinem spirituellen Lehrern Swami Sivananda ist er sehr dankbar. Er war über 30 Mal in Indien, hat dieses Land von Anbeginn an lieben gelernt und dabei jedes Mal ein Gefühl des nach Hause kommen erfahren.

Der Unterrichtsstil von Keshava ist natürlich, erfrischend und dynamisch. Peters Erfahrung als Yogalehrer wird während des Unterrichts geschätzt; er gibt genaue Anweisungen, wie Asanas ausgeführt werden sollen und korrigiert allfällige Fehler. Seine Intuition und Sensibilität für individuelle Bedürfnisse schafft eine unterstützende und angenehme Lernumgebung und macht jede Yoga-Klasse zu einem Erlebnis. Er ist ausgebildeter Meditations- & Yogaphilosophielehrer, ein Experte in Kirtan- bzw. Mantrasingen und spielt mit Hingabe verschiedene Instrumente wie Harmonium, Tabla und Zimbeln.

„Peters langjährige Yoga-Erfahrung wird spürbar, wenn er genaustens darauf achtet wie einzelne Asanas ausgeführt werden, korrigiert und Yogastunden kurzerhand umplant, wenn er merkt, dass die Teilnehmer/innen etwas anderes brauchen.“ – Kristina T., Germany

Samira Narayani Sefzig

Praktiziert seit vielen Jahren Yoga und ist zertifizierter Sivananda Yoga Lehrer und registriert bei Yoga Alliance (RYT). Das Lehrerverzeichnis ist eine Liste von Lehrern weltweit, die die Anforderungen der Yoga Alliance für Unterrichtserfahrung erfüllen und ihre Ausbildung an einer registrierten Yoga Schule abgeschlossen haben

Sie ist zertifizierte Ausbilderin für Nordic Walking und SwissCityBootcamp Training. Durch Ihre langjährige Unterrichtserfahrung im Sportbereich erkennt sie sofort Stärken und Schwächen bzw. auch Einschränkungen und kann individuell gezielt bei den Asanas unterstützen. Ihr Unterrichtsstil ist präzise, natürlich und einfühlsam. Dass Yoga in Ihr Leben kam ist eine unbeschreibliche Bereicherung und die positiven Wirkungen von Yoga an andere weitergeben zu dürfen, ein wunderbares Geschenk! Dafür ist Sie Ihren spirituellen Meister Swami Sivananda und den Lehrern der Sivananda Zentren sehr dankbar.

Seit Ihrer frühen Kindheit ist Sie bekennende Vegetarierin und interessiert sich für eine gesunde, ausgewogene Küche. Ihre Freizeit verbringt Sie neben dem Yoga am Liebsten mit Bewegung in der Natur. Sie hat viele Jahre weltweit in der Hotel- und Tourismusbranche gearbeitet, in verschiedenen Ländern gelebt und ist Mutter von zwei jugendlichen Kindern.

4****Hotel Edelweiss – Ihr persönliches Erlebnis in den Alpen

Direkt im Skigebiet Lech Zürs am Arlberg liegt das Hotel Edelweiss. Gemütlich eingerichtet und weltoffen bieten wir seit 1856 unseren Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt in unserem Hotel. Wir garantieren Ihnen, mit nur 60 liebevoll eingerichteten Zimmern, eine familiäre Atmosphäre und optimale Entspannung. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in unserem kleinen Skihotel, das Ihnen seinen Luxus offeriert. Starten Sie mit unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet in den Tag und entdecken Sie anschließend die atemberaubende Schönheit der Landschaft rund um den Arlberg. Durch unsere Lage sind Sie während Ihres gesamten Aufenthalts nicht auf einen Skibus angewiesen, denn mit gerade einmal 2 Minuten Fußweg zur neuen Flexenbahn stehen Sie schon fast im Skigebiet wenn Sie aus unserer Hoteltür treten. Ihren Skipass müssen Sie nicht selbst besorgen, diesen besorgt unser Skipass-Service für Sie.

Nach einem anstrengenden Tag auf der Piste können sie unser 3-gängiges Abendmenü genießen und lassen anschließend den Abend in unsere Edelweiß-Bar bei netter Gesellschaft und ein paar Getränken ausklingen. Auch die Freunde der ruhigen Entspannung finden bei uns genau das Richtige. Unser Relax-Bereich bietet Ihnen eine wohltuende Sauna und ein Dampfbad in denen Sie sich nach einem Tag in der belebenden Kälte der Piste wieder aufwärmen können. In den zwei Massageräumen sorgen unserer ausgebildete Physiotherapeuten, dass Verspannungen verschwinden und sie völlig Entspannt am Abend ins Bett fallen können.

Entspannung pur im legendären Skihotel Edelweiss

Die mit mehr als 20 internationalen Preisen ausgezeichnete Luxus-SPA Marke eröffnet im Dezember 2019 das erste „Anazoe Treatment Institute“ in den Alpen. Anazoe ist das griechische Wort für die Verjüngung und Revitalisierung von Körper & Geist. Somit kommen Edelweiss- und externe Gäste ab sofort in den Genuss der einzigartigen Behandlungen und Massagetherapien der Costa Navarino.

Verwöhnen. Erholen. Auftanken.

Verjüngung & Revitalisierung von Körper & Geist

Der Ursprung von ANAZOE, der mit mehr als 20 internationalen Preisen ausgezeichneten Luxus-SPA Marke, liegt in der peloponnesischen Region Griechenlands. Hier, an der Costa Navarino, sind spezielle SPA-Behandlungen und Massagetherapien entwickelt worden, die auf der Grundlage von Gesundheits- und Schönheitspraktiken des alten Griechenlands beruhen. Sie nützen die natürlichen & revitalisierenden Ressourcen der Region, um einzigartige luxuriöse SPA-Produkte zu kreieren, die Körper & Geist zu neuer Vitalität führen und zu ihrer ganzheitlichen Verjüngung beitragen.

Natürliches Heilmittel: Der Olivenbaum

Im Mittelpunkt der Behandlungen steht die Natur – besonders in Form des Olivenbaumes, das dominierende Element bei ANAZOE. Auf der Basis von örtlichen Praktiken an der Costa Navarino, die eingeschrieben auf Tontafeln im nahe gelegenen Palast von Nestor aufgefunden wurden, sind einzigartige Olivenölbehandlungen entstanden. Die entwickelten Therapien schließen sich direkt an die Ideen von Hippokrates an, der im Westen auch als „Vater der Medizin“ bekannt ist. Olivenöl wird dabei als ganzheitliches Heilmittel eingesetzt, das beachtliches therapeutisches Potential aufweist und Körper & Geist wieder neue Kraft und Vitalität schenkt.

Massagen

Die seit Jahrhunderten angewendeten Massagen zur Förderung der Gesundheit bilden die Basis der nachfolgenden Spa-Erlebnisse. Die zahlreichen positiven Wirkungen von Massagen umfassen den Abbau von Stress, eine Erhöhung der Durchblutung, eine Funktionsförderung des Körpers, insbesondere für sportliche Betätigungen sowie die Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens.

FITNESS

Manchmal reicht die Piste einfach nicht aus. Manchmal braucht es eben auch indoor noch die Möglichkeit, sich auszupowern. Nichts leichter als das: Alle unsere Edelweiss-Gäste finden in der Villa Edelweiss gegenüber vom Hotel noch das gewisse Sport Plus. Ein Fitnessraum mit modernen Geräten bietet alle Zutaten, um die Kondition zu steigern und die Muskulatur zu kräftigen. Damit können Sie sich auch ideal auf den bevorstehenden Skitag auf den Pisten am Arlberg beim Wedeln vorbereiten!

SAUNA, DAMPFBAD UND KÄLTEBECKEN

Klein, aber fein: Das ist der Wohlfühlbereich im Edelweiss. Perfekt geeignet, um nach einem aktiven Tag alle Anstrengungen hinter sich zu lassen und in Wärme, Ruhe & Entspannung einzutauchen – unsere 3 Säulen für Ihr Wohlbefinden in jeder Hinsicht.

Besonders nach ausgiebigen Stunden auf der Piste am Arlberg beim Skifahren und Boarden kommt ein erholsamer Saunagang gerade richtig: In der wohltuenden Hitze lösen sich sogleich alle Verspannungen in den Muskeln und im Gewebe und beugen so jedem Muskelkater vor. Und im Anschluss träumen Sie sich im Ruheraum noch einmal zurück auf die Piste oder planen vielleicht schon das nächste Erlebnis im Schnee…

Exklusivität im Wintersportort Zürs

Ein Winterurlaub am Arlberg bedeutet Genuss pur: Ihr Urlaubsort Zürs überzeugt mit diskretem Charme und dörflichem Charakter: Nur 22 Hotels und Pensionen bieten erlesenen Gästen Unterkünfte auf höchstem Niveau. Trotz seiner Überschaubarkeit ist Zürs nicht zu unterschätzen: Denn die Lage mitten im Skigebiet Lech Zürs und das vielfältige Angebot machen einen Winterurlaub am Arlberg zu einem abwechslungsreichen und unvergesslichen Erlebnis.

Neben dem Skifahren, Snowboarden und Skitourengehen hat das Wintersportgebiet Lech Zürs noch einiges zu bieten. So stehen dem Rodelspaß mit der ganzen Familie, dem Langlaufausflug oder der romantischen Schneeschuhwanderung mit Fackeln nichts im Wege.

Teilnehmer Feedback – Auszüge

Bewertung von Katja Egli aus der Schweiz

„Erholsam und inspirierend“

Samira und Peter vermitteln die ganzheitliche Yoga-Praxis glaubwürdig und motivierend. Ihre kompetenten und hilfreichen Korrekturen in den Yoga-Übungen waren für mich sehr wertvoll. Was ich in diesen Tagen gelernt habe, kann ich nun gut in meinen Alltag integrieren. Das Hotel ist liebevoll eingerichtet, zuvorkommender Service, gutes Essen, schöner Spa-Bereich und wunderbare Umgebung. Vielen Dank für die erholsamen und inspirierenden Tage, kann ich nur empfehlen!

Bewertung von Simone Nachbaur aus Deutschland

„Exzellentes Yogaretreat in schöner Bergkulisse“

Dies war mein erstes Yogaretreat, aber sicher nicht mein letztes. Samira und Peter sind hervorragende Lehrer. Außerdem haben sie eine schöne wohlfühlende Atmosphäre in der Gruppe geschaffen, wo der Spaß aber auch nie zu kurz kam. Der Mix aus Meditation und Hatha Yoga in einer herrlichen Bergkulisse sowie die weiteren Aktivitäten (kleinere Wanderungen oder das Wellnessangebot im Hotel) führen dazu, dass man wunderbar den Alltag vergessen und den über Wochen und Monate angesammelten Stress abbauen kann. Ich werde versuchen auch weiterhin regelmäßig das erlernte umzusetzen damit diese Erholung und Entspannung auch noch lange anhält, denn die 5 Tage sind viel zu schnell vorbeigegangen.

Bewertung von Franka aus Deutschland

„In kürzester Zeit zur Entspannung„

Lieber Peter,

ich habe die kurze aber intensive Zeit im Valavier Hotel sehr genossen. Ich bin durch das retreat zum frühen Vogel geworden vorher war ich die späte Eule. Die Meditation & Atemübungen und Yoga waren für mich die perfekte Mischung. Toll fand ich wie du unsere Dynamik erfasst und in kürzester Zeit gesteigert hast. Also, meine auf jeden Fall. 2 1/2 Stunden früh und nachmittags waren fürs erste ausreichend. Auch deine Anleitungen waren für mich enorm wichtig und haben sich so in mein Gehirn gebrannt. U.a. Stichwort: Double chin Dein Unterricht ist absolut empfehlenswert und traditionell. Durch dich habe ich beschlossen selbst eine Ausbildung zu genießen. Danke für alles.

Natürlich hat die frische Bergluft zu einer raschen Entschleunigung beigetragen. Das Hotel ist wundervoll liebevoll eingerichtet und die Belegschaft ist sehr aufmerksam und sehr freundlich. Das Essen war extrem lecker, frisch und etwas fürs Auge.

Der Chef ist ziemlich sympathisch, da er immer zu einem flotten Spruch aufgelegt war und sich selbst nicht zu schade war die Anlage zu pflegen. Das hat mir imponiert.

Liebe Grüße von der Franka. Danke für diese tolle Zeit.

Bewertung von Isabel aus der Schweiz

„Yoga Retreat im Hotel Valavier – sehr zu empfehlen“

Die fünf Tage Yoga Retreat im Valavier in Brand mit Samira und Peter waren sehr zum Genießen, entspannend und fordernd zugleich, ein Ausgleich pur. Die Yogastunden sind sehr umfassend und informativ, Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen und angesprochen. Samira und Peter gestalten die Stunden abwechslungsreich und unterstützen in sehr professioneller und freundlicher Weise. Das gemeinsame Essen und z.B. Spaziergänge können, müssen aber nicht genutzt werden. So kann jeder seinen Urlaub auf seine Weise ergänzen und genießen.

Das Hotel Valavier ist bis ins Detail schön gestaltet, das Menu sehr lecker und ansprechend. Der Spa-Bereich lädt zum entspannen und runterfahren ein. Die Zimmer sind sehr modern und geräumig.

Ich kann das Yoga Retreat im Valavier sowie die Yogalehrer wärmstens weiterempfehlen und habe die Woche sehr genossen! Danke Samira und Peter!

Bewertung von Katrin aus Deutschland

„Yoga Rertreat im Hotel Valavier“

Das Hotel Valavier versprüht Charme und liebe. Die Wellness Oase ist ein Traum und lädt ein für Stunden zum verweilen.

Mit dem Yoga Angebot von Samira und Peter, vielen guten Gespräche und gesundes Essen, machen einen „kurz Urlaub“ schlicht und einfach zu einem Highlight. Nach 4 Tagen fühlt man sich wie neu geboren und könnte durchaus noch länger bleiben. Ich werde auf jeden Fall wieder kommen.

Katrin aus der Schweiz

Bewertung von Sandra aus Deutschland

„Yoga und Wellness“

Ich habe 5 Tage im Hotel verbracht und hätte absolut noch länger bleiben können. Das Hotel ist sehr liebevoll und warm gestaltet und dekoriert, das Personal sehr bemüht und das Angebot absolut zu empfehlen! Auch die Massagen waren wundervoll entspannend. Gemeinsam mit dem Angebot von Samira und Peter im Yoga Retreat ein absolutes Highlight für mich … spannend und entspannend zugleich. Liebevoll haben sie uns in die ganzheitliche Welt des Yogas eingeführt und mich absolut angesteckt zur Weiterführung!! Vielen Dank für diese schönen Tage mit euch!!! Ich würde es auf alle Fälle wieder kommen!

Bewertung von Sandra Vorhofer aus Österreich

„Yoga im Valavier„

Samira und Peter haben ein tolles Angebot geschnürt … spannend und entspannend zugleich. Liebevoll haben sie uns in die ganzheitliche Welt des Yogas eingeführt und mich absolut angesteckt zur Weiterführung!! Das Hotel ist sehr schön, natürlich, gehoben mit freundlichen und sehr bemühten Personal und gutem Essen! Vielen Dank für diese schönen Tage mit euch!!! Ich würde es auf allle Fälle wieder buchen!

Bewertung von Marlen Streng aus Deutschland

„Fünf intensive und entspannte Tage in den Bergen“

Ich bin noch nie so entspannt aus einem Urlaub zurück gekehrt. Es war mein erstes Yoga-Retreat und meine Erwartungen wurden übertroffen. Wir waren 6 Teilnehmerinnen und die erste Hälfte begleite uns Samira, in der zweiten Hälfte Peter. Die beiden ergänzen sich sehr gut. Der klar strukturierte Tagesablauf, die intensive Yoga- und Meditations-Praxis, das gemeinsame Essen mit privaten Gesprächen trugen positiv dazu bei, sich wohl zu fühlen und vom eigenen stressigen Alltag Abstand zu nehmen. Zudem war die Harmonie in unserer Gruppe sehr bereichernd. Das Hotel und die Umgebung bieten zahlreiche Möglichkeiten, bei jeder Wetterlage, um der Entspannung noch eins drauf zu setzen. Einmalig (für mich als Großstadtkind) ist der permanente Blick in die Berge, ob nun aus dem Bett, von der Yogamatte oder aus der Sauna heraus. Die Yoga-Praxis ist sehr klar strukturiert und anders als das, was ich bisher kannte. Es gab uns jedoch viel Sicherheit und wir konnten gut unsere Fortschritte ‚messen‘. Auch der theoretische Input war stets angemessen und sehr interessant. Vielen Dank liebe Samira, lieber Peter! Macht weiter so! Es hätte noch länger sein können…

Bewertung von Stephanie Bischof aus Österreich

„Yoga Retreat in Brand“

Es war super schön, eine Woche mit Samira, Peter und einer tollen Gruppe im wunderbaren Valavier. Das Hotel bietet alle Annehmlichkeiten, die man sich wünscht. Einen tollen Wellness Bereich, Ruhe, gutes Essen, schöne Zimmer, alles in einer fantastischen Lage. Die Yoga- und Meditationsstunden waren sehr angenehm, lehrreich und in einem schönen Setup mit Bergpanorama. Absolut empfehlenswert um ein paar erholsame Tage zu verbringen!

Bewertung von S. Zihlmann aus der Schweiz

„Einfach Exzellent!“

Yoga und Wellness in der umwerfenden Berg-Kulisse war einfach genial. Ich habe diese 5 Tage in vollen Zügen genossen und habe mich bestens erholt. Das Yoga mit Peter und Samira war spitze, ich habe Yoga nochmals ganz neu kennen und schätzen gelernt. Vielen Dank dafür!Am Abend gab es immer ein 6-Gang-Menu und dadurch zog sich das Abendessen sehr in die Länge. Es blieb nachher nicht mehr viel Zeit. Für mich hätte ein 3-Gang-Menu gereicht. Auch gab es Verwirrung mit Vegetarisch und Vegan, was etwas Unruhe gab. Dies ist aber auch der Einzige Kritikpunkt

Bewertung von Hans-Peter Rüegsegger aus der Schweiz

„Yoga im kleinen Paradies“

Für mich als Yoga-Beginner war diese Yogawoche im Aktivressort Valavier sehr lehrreich und Energie spendend. In diesem fantastischen Umfeld im Brandnertal konnte man zu sich finden und in eine andere Welt abtauchen. Körper, Geist und Seele kommen in Einklang. Auch bei der vegetarischen Ernährung blieben keine Wünsche offen. Unter der Leitung von Yoga-Mönch Keshava Peter wurde unsere kleine Gruppe behutsam in das Sivananda Yoga eingeführt. Nach ein paar Tagen konnte ich bereits Fortschritte in der körperlichen und seelischen Verfassung feststellen. Wir waren eine tolle Gruppe und die Tischgespräche waren informativ, lustig und erfrischend. Ich werde oft zurückdenken an diese Woche und werde die positiven Erfahrungen in meinen Alltag integrieren. Sehr empfehlenswert, vielen Dank.

Mit SICHERHEIT die Besten Yoga & Meditations Ferien | 4*Superior Erwachsenenhotel | SPA | Bergwandern | Bregenzer Wald

Ein Yoga-Gourmet-Urlaub im 4* Superior Lifestyle Hotel Sonne bedeutet viel mehr als nur leckeres Essen, Entspannen und Erholen.

YOGA meets YOU im 4 Sterne Superior Lifestyle Resort Sonne in Mellau – Bregenzerwald, Vorarlberg

Gourmet- Hotel mit Wellness in den Alpen

Ausgezeichnete Gourmet- Hotel in Österreich wird der Begriff Gourmet vom kulinarischen Bereich auch auf alle anderen Bereiche Ihres Aufenthaltes übertragen – ein Yoga- Urlaub für Genießer der ganz besonderen Art

    • Gourmet-Speisen – Ein Genuss für Gaumen und Magen
    • Der Wellness- Bereich – Ein Genuss für Körper und Seele
    • Design, auf das wir Stolz sind – Ein Genuss optischer Harmonie
    • Der professionelle und herzliche Service – Genuss zum Zurücklehnen und Wohlfühlen
    • Die Bergwelt der Alpen – Ein Genuss für Naturliebhaber und Aktivurlauber
    • Die Möglichkeiten von Aktivitäten rund ums Hotel – Ein Genuss an Vielfalt.
    • Nachhaltigkeit in allen Bereichen – Genuss mit gutem Gefühl

Warum ein Yoga Retreat mit YOGA meets YOU?

Das Wort Yoga bedeutet so viel wie „Einheit“ oder „Vereinigung“ – von Körper, Geist und Seele.

Ein „klar- strukturierter“ Detox- Tagesablauf, ohne Suchtmittel wie Alkohol, Fleisch oder idealerweise ohne Koffein, hilft beim Loslassen vom Alltag, sich zu Entspannen, zu Ent- Schleunigen und zu Erholen. In der enormen Vielfalt der heutigen schnell-lebigen Zeit fühlen sich viele Menschen verloren, die Folgen sind oft Erschöpfung, Depression, Krankheiten bis hin zum Burn Out.

In dieser hektischen Zeit stellt Yoga einen Quell der Ruhe dar. Die Mobilität des Körpers wird gefördert, durch bestimmte Asanas (Körperübungen) und Pranayamas (Atemtechniken) wird das Immunsystem gestärkt und regeneriert. Man kann während der Yoga- Einheiten in sich kehren und sich selbst mit seinen Eigenschaften und Denkweisen besser erkennen.

Die frische Bergluft und die Höhensonne hilft besonders in den dunklen, kalten Jahreszeiten die Zellen mit frischen Sauerstoff und Vitamin D zu füllen.

Die YOGA meets YOU Retreats im 4*Sterne Liefestyle Resort Sonne sind für jedermann geeignet. Ob Anfänger, Mittelstufe oder Fortgeschrittene. Die Übungen werden den individuellen Schwierigkeitsgraden der Gäste angepasst.


Alle Preise verstehen sich:

  • inkl. 5 Tage Yoga-Programm
  • inkl. 4 Übernachtungen im 4*Superior Lifestyle Resort Sonne in Mellau
  • inkl. Benutzung des Wellnessbereichs auf 1.500 m²
  • inkl. Frühstücksbuffet
  • inkl. 5-gängiges vegetarisches/veganes Abendmenü
  • inkl. Wasser und Tee
  • inkl. MwSt.

DZ zur Alleinnutzung DZ für 2 Personen
Mai – Juli & September 2022 1328 €

2304 €

Januar, März 2022 1438 €

2524 €

Zur Anfrage und Anmeldung hier klicken

 

Retreat Highlights

  • 5 Tage Unterricht auf Deutsch und English
  • 16 Stunden Yoga, Meditation & Vorträge
  • Täglich 2 x 90min. Yoga, Pranayama, Asanas, Entspannung
  • Täglich 2 x Meditation, Vorträge und Yoga@Home Tipps
  • Authentischer Yoga Detox-Tagesablauf
  • Designhotel mit Tradition, vielfach ausgezeichnet
  • 1.500m² Wellness- Bereich
  • Gourmet- Pension (Vollpension)
  • Fitnessraum & Outdoor Active
  • Erwachsenen- Hotel mit vielen weiteren Inklusiv- Leistungen!
  • Traumhafte Lage in den Alpen
  • Ausgezeichnet mit 1 Haube
  • 4 Übernachtungen

Level

  • Anfänger
  • Mittelstufe
  • mäßig Fortgeschritten

Unterkunft

Design Zimmer mit WLAN, Gourmet-Frühstück, Vollpension & vielen Inklusivleistungen

Nutzen Sie eines der Design-Zimmer als Unterkunft für Ihren Urlaub. Im Preis inbegriffen sind viele tolle Inclusive-Leistungen, wie z.B. dem großen Frühstücksbuffet in der Marktwelt, das 6 Gänge Gourmet Dinner und auch Verköstigungen zwischendurch mit dem Bregenzerwälder Late Lunch und dem Tee & Juice Corner im Wellnessbereich.

Neben dem großen Wellnessbereich stehen Ihnen außerdem der Fitness-Bereich , eine Bibliothek und viele weitere tolle Leistungen zur Verfügung.

Superior Design Zimmer | 35 m² | mit Balkon

  • Zimmergrößen: 35 Quadratmeter
  • Belegung: 1- 2 Personen
  • Geölter Eichendielenboden
  • offenes Badezimmer mit großem Waschbecken
  • separates WC
  • Wellness-Dusche
  • hochwertige Matratzen und Betten aus Naturfasern (für Allergiker geeignet)
  • Polster-Sitzecke mit Ausziehbett für 3. Person
  • Telefon, Flatscreen Satelliten TV mit internationalen Programmen
  • freier Highspeed Internet Zugang
  • Safe
  • Kühlschrank, Bademantel, Badepantoffeln, Fön, Mineralwasser
  • Nichtraucherzimmer
  • Zeit zum Einchecken: 1:00 h
  • Zeit zum Auschecken: 11:00 h

Das Yoga Programm

Ihr Tagesablauf ist klar strukturiert

  • 2 mal täglich 1,5 Stunden Yoga -Einheiten, Atemübungen (Pranayama), Körperübungen (Asanas) und Entspannung (Savasana)
  • 2 Meditation- Einheiten und Mantra- Rezitation (zur Stress- Reduktion, mehr Ausgeglichenheit und geistigem Frieden)
  • Tiefgründige Gespräche: Bewusstsein, Yoga, Stress- Bewältigung, Ernährung, Yoga im Alltag

Schon nach wenigen Tagen werden sie sich erholt fühlen und die positiven Wirkungen dieses intensiven Yogaprogrammes spüren.

Anreisetag

  • 16:00 Uhr Begrüßung und Einführung ins Programm
  • 16:30 – 18.45 Uhr Asanas (Yoga- Stellungen), Pranayama (Atem- Übungen), und Entspannungstechniken, Meditation und Yoga- Vortrag
  • 19:00 Uhr vegetarisches/veganes 4 Gänge-Abendmenü

Zwischentage

  • 06:30 – 07:15 Uhr Meditation, Mantras und Yoga- Vorträge
  • 07:15 – 08:45 Uhr Asanas (Yoga- Stellungen), Pranayama (Atemübungen) und Entspannungstechniken
  • 09:00 Uhr Großes Frühstücks- Buffet
  • Freies Programm: geführte Wanderungen (Tourimusverband) oder auf eigene Tour, Wellness- Behandlungen, Golf, E-Mountainbike, Skifahren, Entspannen und vieles mehr.
  • 16:30 – 18:45 Uhr Asanas (Yoga- Stellungen), Pranayama (Atemübungen) und Entspannungstechniken, danach Meditation und Yoga- Vorträge
  • 19:00 Uhr vegetarisches/veganes 4 Gänge-Abend- Menü

Abreisetag

  • 06:30 – 07:15 Uhr Meditation, Mantras und Yoga- Vorträge
  • 07:15 – 08:45 Uhr Asanas (Yoga- Stellungen), Pranayama (Atemübungen) und Entspannungstechniken
  • 09:00 Uhr Großes Frühstücks- Buffet
  • Individuelle Abreise

Zusatzprogramm

Individuelle Tischgespräche über Yogaphilosophie und Tipps zu Yoga@Work und Yoga@Home

Authentisches Hatha Yoga, Meditation, Yoga Asanas und Pranayama mit Entspannung

Zur Anfrage und Anmeldung hier klicken


Intensive Yoga-Erfahrung aufbauend auf 5 wesentlichen Punkten:

1. Körperübungen (Asanas)Hier werden die „Gelenke geschmiert“, die Wirbelsäule in alle Richtungen gedehnt. Jede einzelne Asana wirkt auf ein bestimmtes Körperorgan, durch die Übungen werden diese Organe massiert, Rückenschmerzen behoben & eine bessere Haltung erlangt. Meditatives Halten der Asanas und klassischen Variationen sind fester Bestandteil des Unterrichts.

2. Atemübungen (Pranayama)Durch diese können Teilnehmer sich aufladen und sich mit viel neuer Lebensenergie (Prana) laden. Die Yoga-Atmung verbindet den Körper mit seiner Batterie, dem Solar Plexus, wo enorme Energiereserven gespeichert sind.

3. Entspannung (Savasana)Es gibt mehrere Ebenen der Entspannung. Leider wird in unserer Gesellschaft Entspannung oft nicht ernst genommen und muss von vielen bewusst wieder erlernt werden. Die Teilnehmer erfahren dies in unseren Kursen wieder ganz bewusst und können nach langem wieder völlig entspannen.

4. Ernährung (Vegetarisch):Die Ernährung bestimmt eine wesentliche Rolle im Yoga „Man ist was man isst!“ Die Yogis bevorzugen daher eine Lakto-vegetarische Ernährung. Der Konsum von Alkohol, Kaffee, Zucker, Fleisch und Fisch stimuliert die Gedanken zu sehr und es empfiehlt sich diese zu vermeiden. Außerdem versucht der Yogi nicht zu scharf und zu viel Süßes zu essen, da dies zu sehr den Geist anregt und es daher noch schwieriger ist den Geist zu beruhigen (z.B. in der täglichen Konzentration oder für die eigene Meditation)

5. Positives Denken (Vedanta) & Meditation (Dyana):In den täglich geführten Meditations- Einheiten lernen die Teilnehmer verschiedenste Konzentrationstechniken kennen. Meditation hilft wissenschaftlich nachgewiesen zu einer besseren Gesundheit, stärkt Immun- und Nervensystem. Menschen, welche regelmäßig meditieren sind wesentlich belastungsfähiger, entspannter und konzentrierter.

Integrales Yoga | Die 4 Yoga- Wege

Karma Yoga

Ist der Weg der Handlung und entspricht dem aktiven Temperament. Durch selbstloses Handeln, ohne an Erfolg oder Lohn zu denken, wird das Herz gereinigt und das Ego geläutert. Karma Yoga ist die beste Vorbereitung auf die Praxis der stillen Meditation.

Bhakti Yoga

Ist der Yoga der Hingabe und entspricht der emotionalen Natur. Durch Gebet, Verehrung und Ritual richtet sich das Bewusstsein auf das Göttliche als eine Verkörperung von Liebe. Mantrasingen ist ein wesentlicher Teil von Bhakti Yoga.

Raja Yoga

Ist die Wissenschaft der körperlichen und geistigen Kontrolle. Die Asanas (Yogastellungen) und Pranayamas (Atemübungen) des Hatha Yoga sind ein wichtiger Teil dieses Yogaweges. Die Hauptpraxis des Raja Yoga ist die stille Meditation, in der körperliche und geistige Energien allmählich in spirituelle Energien verwandelt werden.

Jnana Yoga

Ist der Yoga der Weisheit oder des Wissens entspricht dem intellektuellen Temperament. Durch die analytische Selbstbetrachtung der Vedanta-Philosophie wird die eigene Natur erforscht mit dem Ziel, das höchste Selbst in sich und in anderen zu erkennen.


Alle YOGA meets YOU – Retreats sind „aufeinander aufbauende Yoga-, Meditations- und Vortrags- Einheiten“

Am Ende des Retreats haben die Teilnehmer die „Basics“ so verinnerlicht, dass sie das Yoga zu Hause selbst in ihren Alltag integrieren können.

Eine Yoga- Einheit besteht aus Aufwärmübungen (Sonnengebet) und Dehn- Übungen (Asanas). Dadurch werden körperliche Verspannungen gelöst sowie Kraft, Ausdauer und Flexibilität entwickelt. Atemübungen (Pranayama) laden die Energiespeicher wieder auf. In der abschließenden Tiefen- Entspannung können Körper und Geist wirksam entspannen – eine dringende Notwendigkeit für einen gesunden und leistungsfähigen Organismus.

Die Yoga-Instruktoren helfen mit individuellen Korrekturen und Hilfestellungen. Nach dem Yoga-Retreat werden alle Teilnehmer mit Informationen über Yoga, Buchempfehlungen & mit persönlichen Fragen weiter betreut.

Die Teilnehmer erfahren eine intensive, inspirierende, unverfälschte und authentische Yoga- Erfahrung. Täglich vermitteln wir in Vorträgen interessantes Wissen zur Yoga- Philosophie, einem gesünderen Leben, Yoga@Home, Yoga@Work, usw. und lernen so den tiefen Sinn des Yoga von einer ganz anderen Seite kennen.

In unseren Yoga- Kursen unterrichten wir in 90 Minuten klassisches Hatha Yoga, bestehend aus Sonnengruß und 12 Asanas Grundstellungen (mit Variationen), Pranayama und Entspannungs- Techniken.

Hatha Yoga eignet sich für alle Levels (individuelle Anpassung), Einstieg ist jederzeit möglich.

Mantras machen uns feinfühlig für Empfindungen

…und eignen sich hervorragend um Gedanken zu fokussieren und in meditative Zustände zu gelangen. Diese kraft-spendenden und heilsamen Energien durchdringen unseren gesamten Körper, bis in unsere Seele, wo wir sie einfach nur erfahren dürfen. Om ist das berühmteste Mantra im Yoga, aber es gibt noch andere magische Verse in Sanskrit, die unser Herz schwingen lassen.

Schon nach zwei Tagen können wir beobachten wie die Teilnehmer beginnen sich zu erholen, Gesicht und Augen merklich zu strahlen beginnen, der Körper sich zum positiven verändert.

Die positive Wirkung eines solchen Yoga Retreats hält meist noch Monate an. Viele Teilnehmer krempeln danach ihren Alltag um und beginnen ein wesentlich „bewussteres und gesünderes“


Die Yoga Instruktoren

Keshava Peter Weitgasser

Peter, ehemaliger Yogamönch (Swami Keshavananda), war jahrelang Innenarchitekt und hat sich seit dem Jahr 1989 vollständig dem Yoga gewidmet. Er hat 16 Jahre in einer der größten Yoga Organisation gelebt und dort viele tausende SchülerInnen bei Yoga Retreats und Yogalehrer Ausbildungen begleitet. Er ist zertifizierter Sivananda Yoga- und Yoga Alliance (RYT) Lehrer.

Peters langjährige Yoga Erfahrung wird spürbar, wenn er genaustens darauf achtet, wie Meditation und einzelne Asanas ausgeführt werden. Er korrigiert und plant Yogastunden kurzerhand um, wenn er merkt, dass Teilnehmer etwas anderes brauchen.

Narayani Samira Sefzig

Samira praktiziert seit vielen Jahren Yoga und ist zertifizierte Sivananda-Yoga-Lehrerin und bei Yoga Alliance (RYT) registriert.

Sie ist zertifizierte Trainerin für Nordic Walking und Swiss City Bootcamp Training. Durch ihre langjährige Unterrichtserfahrung im Sportbereich erkennt sie sofort Stärken und Schwächen oder auch Einschränkungen und kann sie gezielt in den Asanas unterstützen. Ihr Lehrstil ist präzise, natürlich und einfühlsam.

Dass Yoga in Ihr Leben kam, ist eine unbeschreibliche Bereicherung, und es ist ein wunderbares Geschenk, dies an andere weitergeben zu können!


Retreat Ort

4 Sterne Superior Sonne Lifestyle Resort in Mellau – Bregenzerwald, Vorarlberg

Lassen Sie mit dem Hotel Sonne im Bregenzerwald die Sonne in Ihren Alltag! Der Hektik entfliehen und sich verwöhnen lassen im ****S Wellnesshotel in Vorarlberg – genießen Sie jeden Augenblick im Sonne Lifestyle Resort in Mellau in vollen Zügen.

Der hochalpine Bregenzerwald bietet zu jeder Jahreszeit faszinierende Naturschauspiele. Das Sonne Lifestyle Resort in Mellau im Bregenzerwald ist von München und Zürich innerhalb von zwei Stunden erreichbar.

Übrigens, ein Erwachsenen- Hotel, dass Kinder ab 14 Jahren begrüßt!

Erleben Sie einen wunderschönen Urlaub im 4**** Superior Hotel in Mellau im Bregenzerwald inmitten der schönen Natur mit Luxus pur und der bewährten Vorarlberger Gastlichkeit!

Hotelprospekt & Broschüren

Zur Anfrage und Anmeldung hier klicken

 

Yoga- und Wander- Urlaub, Golf, Ski & Relax

Der Aufenthalt im Wander- und Gourmet- Hotel in Vorarlberg bietet vielfältige Möglichkeiten für einen tollen Aktivurlaub. Die Alpen laden ein zu unvergesslichen Wanderungen mit atemberaubenden Alpenpanorama. Grüne Bergwiesen, anspruchsvolle Aufstiege, plätschernde Bäche und vieles mehr erwarten Wanderer in allen Niveau-Stufen.

Beim Wandern ist aber noch lange nicht Schluss. Spielen Sie zum Beispiel ein Runde Golf auf einem der gut erreichbaren Golfplätze, machen Sie Radtouren oder erleben Sie eines von vielen weiteren Outdoor-Abenteuern. Natürlich können Sie auch einfach ausgiebig den großen, modernen Wellness- Bereich nutzen um sich voll und ganz zu entspannen.

Besonderheiten

  • Aktivitäten
  • Wandern
  • Massage
  • Mountainbiken
  • Ski | Snowboard
  • Nordic Walking
  • 1500 m² Spa | Wellness
  • Pool im Innenbereich
  • Pool im Außenbereich
  • Allgemeines
  • Essbereich
  • Garten
  • Lounge
  • Restaurant
  • Services
  • Kostenloses WLAN / Computer
  • Internetzugang
  • Wäscherei
  • Zimmerreinigung
  • Fitness Studio

Verpflegung

Sie genießen während Ihres Aufenthalts eine Gourmet Vollpension-Verpflegung (Frühstücks- Brunch, Late Lunch, 4-gängiges Abendessen). Tee und Wasser stehen den ganzen Tag kostenlos zur Verfügung.

In den Sommermonaten ist die große Sonnenterrasse bei entsprechender Witterung täglich geöffnet. Von hier aus kann man nicht nur den Blick in die Berge bei wärmenden Sonnenstrahlen genießen.

Folgende Mahlzeiten sind inbegriffen:

  • Frühstück
  • Abendessen
  • Snacks
  • Getränke

Die folgenden Getränke sind enthalten:

  • Wasser
  • Tee

Die folgenden Ernährungsweisen stehen zur Verfügung und/oder berücksichtigt werden:

  • Vegetarisch
  • Vegan

Ihre Ernährung liegt uns sehr am Herzen. Sonderwünsche und Besonderheiten wie Allergien, auf die unsere Küche eingehen soll, dürfen Sie uns gerne bereits bei der Buchung mitteilen. Köche, Köchinnen und auch unser Servicepersonal sind auf Allergene geschult und freuen sich, Sie in diesen Belangen beraten zu können.

Unser Motto ist: Unverträglichkeiten und Wünsche werden ernst genommen. So ernst, dass wir sogar spezielle Menüs dahingehend kreieren.

Ob vegan, vegetarisch, glutenfrei oder lactosefrei – wir bieten jedem Gast das perfekte Restauranterlebnis. In unserem Gourmethotel in Vorarlberg können Sie unbesorgt schlemmen und genießen.

Zur Anfrage und Anmeldung hier klicken

Nachhaltigkeit ist Selbstverständlich

Das Sonne Lifestyle Resort wurde mit dem „Öko Spitzenreiter“ in Platin ausgezeichnet.

  • Nahezu alle Produkte sind aus der Region.
  • Das Hotel ist an das Bioheizwerk in Mellau angebunden.
  • …hat eine Wärmerückgewinnung.
  • …hat ein einzigartiges Strom Management System.
  • Müll- Vermeidung und -Trennung ist für das Hotel ein MUSS!
  • Das Hotel benutzt nur ökologische Wasch- und Reinigungsmittel mit EU-Ecolabel.

Machen Sie das Sonne Lifestyle Resort und sein Team zum Gastgeber Ihres nächsten Traumurlaubs.

Wellness Design Hotel mit Sauna, Hallenbad & vielem mehr

Im Wellness Design Hotel finden Sie seit dem Neubau noch mehr Luxus und Wellness für Körper, Geist und Seele mit herrlichem Ausblick auf das Bergpanorama.

Der 1.500m² große Hotel-Wellnessbereich mit Massageliegen, verschiedenen Saunen, Dampfbädern, Schwimmbad und einem Gartenpool schafft optimale Entspannungsmomente. Lassen Sie sich mit Beauty- und Relaxbehandlungen mit Top Produkten, wie die der Marken Sothys, Alpienne, Gehwohl und Metzler Molke verwöhnen.

Der Wellness- und Spa- Bereich im Detail

Verschiedene Saunen, Erlebnis- Duschen, Whirlpool, Ruhezonen, Dampfbäder, In- und Outdoorpool uvm…

Nach einem Tag voller sportlichen Erlebnisse gibt es nichts Schöneres als bei einer der wohltuenden Wellness- Anwendungen wie zum Beispiel einem Vorarlberger Heublumen- Bad zu entspannen.


Was ist im Preis inbegriffen?

  • 4 Übernachtungen
  • Täglich 2 Hatha Yoga Einheiten mit Keshava oder Samira
  • Pranayama, Asanas, Entspannung
  • 2 x Meditation und Mantrasingen
  • Inkl. großem Frühstücksbuffet, Late Lunch und vegetarischem/veganen 4 Gänge-Abendmenü
  • 1500 m² großer Wellnessbereich verschiedenen Saunen, Dampfbad, Infrarot, Whirlpool, kostenlosen Tea & Juice-Bar
  • Wellness- Set (Bademantel, Badeschuhe, Hamamtuch, etc)
  • und vieles mehr…

Zur Anfrage und Anmeldung hier klicken

An- und Abreise

Ein großes Plus des Hotels ist die außergewöhnliche Lage in Österreich. Mitten in den Alpen und doch gut zu erreichen. Am besten gelangen Sie entweder über Oberstaufen und die St 2005 oder auf der Autobahn A96 bis zur österreichischen Grenze am Bodensee und an Bregenz vorbei. Von der österreichischen Grenze aus, dauert es dann nur noch ca. 30 Minuten aus der Richtung Oberstaufen bzw. 45 Minuten von Bregenz aus bis zum Hotel in Mellau.

 

Per Auto

I: von Bregenz über Wolfurt – Schwarzach – Schwarzachtobel – Alberschwende – Egg – Bezau – Mellau

II: von Dornbirn – über’s Bödele – Schwarzenberg – Bezau – Mellau

III: vom Arlberg – Warth – Hochtannbergpaß – Schoppernau – Mellau (Achtung Wintersperre Warth-Lech)

Das Hotel befindet sich direkt im Ortszentrum von Mellau.Direkt vor dem Hotel befinden sich kostenlose Parkplätze und eine Elektrotankstelle.

 

Per Bahn und Bus:

Schnellzugstation Bregenz oder Dornbirn; direkte Busverbindung nach Mellau. Haltestelle direkt am Hotel. Linie 40 ab Dornbirn. Linie 37 ab Bregenz.Bahnauskunft unter www.oebb.at

 

Per Flugzeug

Folgende Flugplätze stehen Ihnen zur Verfügung:

Zürich Kloten (182 km) www.flughafen-zuerich.ch; Anschluss- Verbindung mit dem Zug nach Bregenz

Friedrichshafen (114 km) www.fly-away.de; von dort Zugverbindung nach Bregenz; Preiswerte Angebote bietet unter anderem die Fluglinie Intersky (www.intersky.biz)

Memmingen (113 km) www.allgaeu-airport.de; von dort Zugverbindung nach Bregenz

Altenrhein (83 km)

Reisestorno.Reiserücktritt.Stornogebühren

  • Bis 12 Wochen vor Urlaubsantritt zahlen wir Ihre Anzahlung zurück.
  • Bis 4 Wochen vor Urlaubsantritt verfällt Ihre Anzahlung zu unseren Gunsten.
  • Bis 1 Woche vor Urlaubsantritt verrechnen wir 70 % des gebuchten Arrangement Preises.
  • In der letzten Woche vor Urlaubsantritt verrechnen wir 90 % des gebuchten Arrangement Preises.
  • Bei verspäteter Anreise oder verfrühter Abreise verrechnen wir die gesamte gebuchte Aufenthaltszeit.

Es gelten die österreichischen Hotelvertragsbedingungen, wir empfehlen den Abschluss eine Reise- Rücktritts- Versicherung.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Peter (Keshava) und Samira (Narayani) von YOGA meets YOU

YOGA meets YOU

  • Spehler 1/2
  • AT-6911 Lochau
  • T +43 664 8659084
  • www.yogameetsyou.com
  • yoga@yogameetsyou.com

Unterkunft und Verpflegung:

  • Hotel Sonne Mellau GmbH
  • Übermellen 65
  • 6881 Mellau
  • Telefon: +43-5518-20100-0
  • Fax: +43-5518-20100-70
  • E-Mail: info@sonnemellau.com
  • Internet: www.sonnemellau.com

Mit ABSTAND der schönste Yoga & Meditations – Urlaub! 4*Superior | SPA | Bergzauber | Vorarlberg

In dieser hektischen Zeit stellt Yoga einen Quell der Ruhe dar. Die frische Bergluft und die Höhensonne hilft die Zellen zu regenerieren.

Warum ein Yoga Retreat mit YOGA meets YOU?

Das Wort Yoga bedeutet so viel wie „Einheit“ oder „Vereinigung“ – von Körper, Geist und Seele. Ein „klar- strukturierter“ Detox-Tagesablauf, ohne Suchtmittel wie Alkohol, Fleisch oder idealerweise ohne Koffein, hilft beim Loslassen vom Alltag, sich zu Entspannen, zu Entschleunigen und zu Erholen. In der enormen Vielfalt der heutigen schnell-lebigen Zeit fühlen sich viele Menschen verloren, die Folgen sind oft Erschöpfung, Depression, Krankheiten bis hin zum Burn Out.

In dieser hektischen Zeit stellt Yoga einen Quell der Ruhe dar. Die Mobilität des Körpers wird gefördert, durch bestimmte Asanas (Körperübungen) und Pranayamas (Atemtechniken) wird das Immunsystem gestärkt und regeneriert. Man kann während der Yoga- Einheiten in sich kehren und sich selbst mit seinen Eigenschaften und Denkweisen besser erkennen.

Die frische Bergluft und die Höhensonne hilft besonders in den dunklen, kalten Jahreszeiten die Zellen mit frischen Sauerstoff und Vitamin D zu füllen.Die YOGA meets YOU Retreats im 4*Sterne Aktivresort Valavier sind für jedermann geeignet. Ob Anfänger, Mittelstufe oder Fortgeschrittene. Die Übungen werden den individuellen Schwierigkeitsgraden der Gäste angepasst.


Termine + Preise

Yoga-Programm + Suite (je nach Verfügbarkeit) inkl. Vollpension:

Begrenzte Teilnahme! Das Zimmerkontingent ist bis 4 Wochen vor Beginn garantiert buchbar.

Kleingruppen mit ca. 10 Teilnehmern, das Retreat wird ab 2 Teilnehmer durchgeführt.

Retreat Highlights

  • 5 Tage Unterricht auf Deutsch und English
  • 16 Stunden Yoga, Meditation & Vorträge
  • Täglich 2 x 90min. Yoga
  • Täglich Pranayama, Asanas, Entspannung
  • Täglich Meditation und Yoga@Home Tipps
  • 2000m² Wellness- Bereich mit Saunen und Dampfbad
  • Alpiner 18 Loch Golfplatz auf hohem Niveau im Brandnertal
  • 3500m² Paradies- Garten mit Außenpool und Sonnenliegen
  • Naturbetten von Samina und Wellness-Set
  • Authentischer Yoga Detox-Tagesablauf
  • Nutzung von Elektro Mountainbike
  • Vollpension-Verpflegung
  • 4 Übernachtungen
  • Die maximale Teilnehmerzahl pro Gruppe ist 10 – 15
  • Flughafentransfer verfügbar: Zürich Airport (€ 40 pro Person)

Level

  • Anfänger
  • Mittelstufe

Die Vorteile im YOGA meets YOU Retreat in Vorarlberg

  • Kleingruppen im entspannten Yoga Retreat
  • Es erwartet dich ein inspirierendes Yogaprogramm mit allen wichtigen, integralen Facetten des Yoga
  • Der Stresslevel sinkt und Schlafmuster können wiederhergestellt werden
  • Atemübungen und Yoga-Haltungen helfen bei der Entgiftung
  • Yoga, Berg-/Winterzauber und Wellness ergänzen sich wunderbar
  • Entspannt buchen – kostenlose Covid-19 Stornoversicherung
  • Kostenloses Testen vor Ort (3-G Regel)
  • Einfache und entspannte Anreise mit Bahn und Bus
  • Vorarlberg gilt auch in besonderen Zeiten als Grenzgebiet und hat einen Sonderstatus

Unterkunft im Aktivresort 4 Stern Superior Valavier

Suiten je nach Verfügbarkeit

Sie werden bei der Ankunft mit einem Begrüßung- Getränk an der Rezeption empfangen. Während des Retreats wohnen Sie in Doppel- Zimmer Suiten zur Allein- Nutzung oder mit Ihrer Begleitung.

Diese sind mit folgenden Annehmlichkeiten ausgestattet:

  • Hochwertiges Samina Schlafsystem für Ihren erholsamen und gesunden Schlaf
  • Kissen- Menü für Ihr individuelles Schlaf- Gefühl
  • Mineralwasser sowie eine Zirbenholz- Karaffe
  • Heimische Äpfel vom Michele Hof aus Hard
  • Natürliche und hochwertige Pflegeprodukte von Pure Herbs in Ihrem Bad
  • Zimmergrößen: 30 – 40 Quadratmeter
  • Belegung: 1-4 Personen
  • Geölter Eichendielenboden
  • Power Sleeping Rooms® | SAMINA Schlafsystem
  • Wohnecke
  • Loggia, Balkon oder Terrasse
  • inkl. Minibar, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Teeauswahl und Wärmeflasche
  • Zeit zum Einchecken: 14:00 h
  • Zeit zum Auschecken: 11:00 h

Bergblick Suite mit atemberaubenden Bergblick

Talblick Suite mit Gebirgsbach- Rauschen

Gartenblick Suite mit Blick ins Grüne

YouTube Video: Aktivresort Valavier hier klicken


Das Yoga Programm

Ihr Tagesablauf ist klar strukturiert

  • 2 mal täglich 1,5 Stunden Yoga -Einheiten, Atemübungen (Pranayama), Körperübungen (Asanas) und Entspannung (Savasana)
  • 2 Meditation- Einheiten und Mantra- Rezitation (zur Stress- Reduktion, mehr Ausgeglichenheit und geistigem Frieden)
  • Tiefgründige Gespräche: Bewusstsein, Yoga, Stress- Bewältigung, Ernährung, Yoga im Alltag

Schon nach wenigen Tagen werden sie sich erholt fühlen und die positiven Wirkungen dieses intensiven Yogaprogrammes spüren.

Anreisetag

  • 16:00 Uhr Begrüßung und Einführung ins Programm
  • 16:30 – 18.15 Uhr Asanas (Yoga- Stellungen), Pranayama (Atem- Übungen), und Entspannungstechniken
  • 19:00 Uhr vegetarisches/veganes 6 Gänge-Abendmenü, ausführlich Zeit für yogische Tischgespräche oder Fragen

Zwischentage

  • 06:30 – 07:15 Uhr Meditation, Mantras und Yoga- Vorträge
  • 07:15 – 08:45 Uhr Asanas (Yoga- Stellungen), Pranayama (Atemübungen) und Entspannungstechniken
  • 09:00 Uhr Frühstücks-Brunch Erlebnis- Buffet
  • Freies Programm: geführte Wanderungen (Tourimusverband) oder auf eigene Tour, Wellnessbehandlungen, Golf, E-Mountainbike, Skifahren, Entspannen bzw. freies oder vom Hotel veranstaltetes Programm
  • 16:30 – 18:15 Uhr Asanas (Yoga- Stellungen), Pranayama (Atemübungen) und Entspannungstechniken
  • 19:00 Uhr vegetarisches/veganes 6 Gänge-Abendmenü

Abreisetag

  • 06:30 – 07:15 Uhr Meditation, Mantras und Yoga- Vorträge
  • 07:15 – 08:45 Uhr Asanas (Yoga- Stellungen), Pranayama (Atemübungen) und Entspannungstechniken
  • 09:00 Uhr Frühstücks-Brunch Erlebnis- Buffet
  • Individuelle Abreise, der Wellnessbereich steht bis 16 Uhr zur Verfügung, Zimmer-Rückgabe bis 11 Uhr

Zusatzprogramm

Vorträge und Diskussion über Yogaphilosophie und Tipps zu Yoga@Work und Yoga@Home

Authentisches Hatha Yoga, Meditation, Yoga Asanas und Pranayama mit Entspannung


Intensive Yoga-Erfahrung aufbauend auf 5 wesentlichen Punkten:

1. Körperübungen (Asanas)Hier werden die „Gelenke geschmiert“, die Wirbelsäule in alle Richtungen gedehnt. Jede einzelne Asana wirkt auf ein bestimmtes Körperorgan, durch die Übungen werden diese Organe massiert, Rückenschmerzen behoben & eine bessere Haltung erlangt. Meditatives Halten der Asanas und klassischen Variationen sind fester Bestandteil des Unterrichts.

2. Atemübungen (Pranayama)Durch diese können Teilnehmer sich aufladen und sich mit viel neuer Lebensenergie (Prana) laden. Die Yoga-Atmung verbindet den Körper mit seiner Batterie, dem Solar Plexus, wo enorme Energiereserven gespeichert sind.

3. Entspannung (Savasana)Es gibt mehrere Ebenen der Entspannung. Leider wird in unserer Gesellschaft Entspannung oft nicht ernst genommen und muss von vielen bewusst wieder erlernt werden. Die Teilnehmer erfahren dies in unseren Kursen wieder ganz bewusst und können nach langem wieder völlig entspannen.

4. Ernährung (Vegetarisch):Die Ernährung bestimmt eine wesentliche Rolle im Yoga „Man ist was man isst!“ Die Yogis bevorzugen daher eine Lakto-vegetarische Ernährung. Der Konsum von Alkohol, Kaffee, Zucker, Fleisch und Fisch stimuliert die Gedanken zu sehr und es empfiehlt sich diese zu vermeiden. Außerdem versucht der Yogi nicht zu scharf und zu viel Süßes zu essen, da dies zu sehr den Geist anregt und es daher noch schwieriger ist den Geist zu beruhigen (z.B. in der täglichen Konzentration oder für die eigene Meditation)

5. Positives Denken (Vedanta) & Meditation (Dyana):In den täglich geführten Meditations- Einheiten lernen die Teilnehmer verschiedenste Konzentrationstechniken kennen. Meditation hilft wissenschaftlich nachgewiesen zu einer besseren Gesundheit, stärkt Immun- und Nervensystem. Menschen, welche regelmäßig meditieren sind wesentlich belastungsfähiger, entspannter und konzentrierter.

Integrales Yoga | Die 4 Yoga- Wege

Karma Yoga

Ist der Weg der Handlung und entspricht dem aktiven Temperament. Durch selbstloses Handeln, ohne an Erfolg oder Lohn zu denken, wird das Herz gereinigt und das Ego geläutert. Karma Yoga ist die beste Vorbereitung auf die Praxis der stillen Meditation.

Bhakti Yoga

Ist der Yoga der Hingabe und entspricht der emotionalen Natur. Durch Gebet, Verehrung und Ritual richtet sich das Bewusstsein auf das Göttliche als eine Verkörperung von Liebe. Mantrasingen ist ein wesentlicher Teil von Bhakti Yoga.

Raja Yoga

Ist die Wissenschaft der körperlichen und geistigen Kontrolle. Die Asanas (Yogastellungen) und Pranayamas (Atemübungen) des Hatha Yoga sind ein wichtiger Teil dieses Yogaweges. Die Hauptpraxis des Raja Yoga ist die stille Meditation, in der körperliche und geistige Energien allmählich in spirituelle Energien verwandelt werden.

Jnana Yoga

Ist der Yoga der Weisheit oder des Wissens entspricht dem intellektuellen Temperament. Durch die analytische Selbstbetrachtung der Vedanta-Philosophie wird die eigene Natur erforscht mit dem Ziel, das höchste Selbst in sich und in anderen zu erkennen.


Alle YOGA meets YOU – Retreats sind „aufeinander aufbauende Yoga-, Meditations- und Vortrags- Einheiten“

Am Ende des Retreats haben die Teilnehmer die „Basics“ so verinnerlicht, dass sie das Yoga zu Hause selbst in ihren Alltag integrieren können.

Eine Yoga- Einheit besteht aus Aufwärmübungen (Sonnengebet) und Dehn- Übungen (Asanas). Dadurch werden körperliche Verspannungen gelöst sowie Kraft, Ausdauer und Flexibilität entwickelt. Atemübungen (Pranayama) laden die Energiespeicher wieder auf. In der abschließenden Tiefen- Entspannung können Körper und Geist wirksam entspannen – eine dringende Notwendigkeit für einen gesunden und leistungsfähigen Organismus.

Die Yoga-Instruktoren helfen mit individuellen Korrekturen und Hilfestellungen. Nach dem Yoga-Retreat werden alle Teilnehmer mit Informationen über Yoga, Buchempfehlungen & mit persönlichen Fragen weiter betreut.

Die Teilnehmer erfahren eine intensive, inspirierende, unverfälschte und authentische Yoga- Erfahrung. Täglich vermitteln wir in Vorträgen interessantes Wissen zur Yoga- Philosophie, einem gesünderen Leben, Yoga@Home, Yoga@Work, usw. und lernen so den tiefen Sinn des Yoga von einer ganz anderen Seite kennen.

In unseren Yoga- Kursen unterrichten wir in 90 Minuten klassisches Hatha Yoga, bestehend aus Sonnengruß und 12 Asanas Grundstellungen (mit Variationen), Pranayama und Entspannungs- Techniken.

Hatha Yoga eignet sich für alle Levels (individuelle Anpassung), Einstieg ist jederzeit möglich.

Mantras machen uns feinfühlig für Empfindungen

…und eignen sich hervorragend um Gedanken zu fokussieren und in meditative Zustände zu gelangen. Diese kraft-spendenden und heilsamen Energien durchdringen unseren gesamten Körper, bis in unsere Seele, wo wir sie einfach nur erfahren dürfen. Om ist das berühmteste Mantra im Yoga, aber es gibt noch andere magische Verse in Sanskrit, die unser Herz schwingen lassen.

Schon nach zwei Tagen können wir beobachten wie die Teilnehmer beginnen sich zu erholen, Gesicht und Augen merklich zu strahlen beginnen, der Körper sich zum positiven verändert.

Die positive Wirkung eines solchen Yoga Retreats hält meist noch Monate an. Viele Teilnehmer krempeln danach ihren Alltag um und beginnen ein wesentlich „bewussteres und gesünderes“


Die Yoga Instruktoren

Keshava Peter Weitgasser

Peter, ehemaliger Yogamönch (Swami Keshavananda), war jahrelang Innenarchitekt und hat sich seit dem Jahr 1989 vollständig dem Yoga gewidmet. Er hat 16 Jahre in einer der größten Yoga Organisation gelebt und dort viele tausende SchülerInnen bei Yoga Retreats und Yogalehrer Ausbildungen begleitet. Er ist zertifizierter Sivananda Yoga- und Yoga Alliance (RYT) Lehrer.

Peters langjährige Yoga Erfahrung wird spürbar, wenn er genaustens darauf achtet, wie Meditation und einzelne Asanas ausgeführt werden. Er korrigiert und plant Yogastunden kurzerhand um, wenn er merkt, dass Teilnehmer etwas anderes brauchen.

Narayani Samira Sefzig

Samira praktiziert seit vielen Jahren Yoga und ist zertifizierte Sivananda-Yoga-Lehrerin und bei Yoga Alliance (RYT) registriert.

Sie ist zertifizierte Trainerin für Nordic Walking und Swiss City Bootcamp Training. Durch ihre langjährige Unterrichtserfahrung im Sportbereich erkennt sie sofort Stärken und Schwächen oder auch Einschränkungen und kann sie gezielt in den Asanas unterstützen. Ihr Lehrstil ist präzise, natürlich und einfühlsam.

Dass Yoga in Ihr Leben kam, ist eine unbeschreibliche Bereicherung, und es ist ein wunderbares Geschenk, dies an andere weitergeben zu können!


Retreat Ort

Sie wohnen im Hotel Valavier in Brand, am Vorarlberg in Österreich. Vom Hotel sind es sind nur sieben Sekunden bis zur Bergstation, zum Wanderweg, zum See und zum Golfplatz.

Der schönste Tal-Abschluss Österreich´ s!

Besonderheiten

  • Aktivitäten
  • Wandern
  • Massage
  • Mountainbiken
  • Ski
  • Spa
  • Pool im Innenbereich
  • Pool im Außenbereich
  • Allgemeines
  • Essbereich
  • Garten
  • Lounge
  • Restaurant
  • Services
  • Kostenlose E-Bike Nutzung
  • Kostenloses WLAN / Computer
  • Internetzugang
  • Wäscherei
  • Zimmerreinigung
  • Fitness Studio

Verpflegung

Sie genießen während Ihres Aufenthalts Vollpension-Verpflegung (Frühstücks- Brunch, Mittags- Buffet, Kuchen- Buffet, 6-gängiges Abendessen). Tee und Wasser stehen den ganzen Tag kostenlos zur Verfügung. Eine Terrasse mit Panoramablick lädt zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen mit fantastischen Aussichten ein.

Folgende Mahlzeiten sind inbegriffen:

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Snacks
  • Getränke

Die folgenden Getränke sind enthalten:

  • Wasser
  • Tee

Die folgenden Ernährungsweisen stehen zur Verfügung und/oder berücksichtigt werden:

  • Vegetarisch
  • Vegan

Wenn Sie besondere Ernährungs- Bedürfnisse haben, empfehlen wir Ihnen diese dem Veranstalter bei der Buchung mitzuteilen.

Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten (optional)

  • 7 Sekunden zur Talstation-Dorfbahn, Einstieg ins Ski- und Wandergebiet Brandnertal
  • 7 Sekunden zum Abschlag 1 vom Golfplatz Brand (18 Loch Golfanlage)
  • 7 Sekunden ins Nass beim Alvier Naturbadesee

Durchgehender Betrieb von April bis November (je nach Wetterlage), täglich von 08:00 – 17:00 Uhr

Die Skilifte sind ganz nahe, eine vergünstigte 3-Tageskarte im Januar oder März gibt es für 115 EUR

Spa Behandlungen

Sechs verschiedene Saunen: Biosauna, Dampfbad, Physiotherm Kabine, Meeresklima Kabine, Zirben- Sauna und Heu- Sauna mit einem Außen- Nackt- Bereich stehen Ihnen, mit täglich wechselnden Aufgüssen, zur Verfügung. Fünf Behandlungsräume für Massage-, Ayurveda- und Kosmetik- Behandlungen. Eigene Wellness Rezeption mit Produkt- Beratung für Ihre Wünsche. Vier Ruhebereiche inklusive „Raum der Stille“. Sinnes- Terrasse mit unterschiedlichen Kräutern.

Ihre Wellness- Tasche auf dem Zimmer steht für Sie bereit. Ein Bademantel, Pantoffeln, Wellness- Handtuch und ein hochwertiges Hamam- Tuch für Ihren Wellness- Besuch.

Weitere Leistungen

  • Moderne Fitness- Lounge mit Panoramablick und Cardio– Kraft- Geräte von Technogym
  • Himmelbad (31°C) über den Dächern von Brand mit Sonnenterrasse und Blick zur Schesaplana
  • Ganzjährig beheizter 25 Meter Außenpool (30°C)
  • Kinder- Pool (32°C) mit Wasser Rutsche
  • Barfußweg und Kneippanlage
  • Grander Wasser vom Wasserhahn bis zum Pool.
  • Tee von BioTeaque der Tee- Manufaktur aus dem Chiemgau. Obstkorb und leichtem Finger Food für zwischendurch.

Was ist im Preis inbegriffen?

  • 4 Übernachtungen
  • Täglich 2 Hatha Yoga Einheiten mit Keshava oder Samira
  • Pranayama, Asanas, Entspannung
  • Meditation und Mantrasingen
  • 4-Tages Green-Fee beim GC Brand Saisonbeginn bis 14. Juli & 14. September bis Saisonende (Mo. – Do.)
  • Kostenlose Elektro Moutainbikes
  • Inkl. großem Frühstücksbuffet, Mittagsbrunch, Nachmittagskuchen und vegetarischem/veganen 6 Gänge-Abendmenü – Lifecooking
  • Valavier.Spa, großer Wellnessbereich mit 6 verschiedenen Saunen, Dampfbad, Infrarot, Meeresklimaraum, Teestation mit frischen Früchten und Trockenfrüchten und jede Menge Enstpannungsräume
  • Naturbetten von Samina, Wellnessset (Bademantel, Badeschuhe, Hamamtuch, etc)
  • Valavier.Aktiv, 7 Sekunden bis zur Bergstation, zum Wanderweg, zum See, zum Golfplatz

5 Tage Neujahrs-Yoga, mit Meditation & Yoga-Philosophie am Bodensee

Beginne das Jahr 2022 mit Stille & Inspiration umgeben von den österreichischen Alpen

Lebe wie ein Yogi für 5 Tage in einem individuellen, Lebens-bereichernden Yoga-Retreat am Bodensee

Das Programm beinhaltet:

  • 8 x Yogastunden 90 Minuten mit Pranayama und Entspannung
  • 7 x Meditationen mit Mantrasingen und Harmoniumbegleitung
  • 3 x Vorträge über Yogaphilosophie
  • Eine Puja (Reinigungszeremonie) zum Neubeginn fürs neuen Jahr
  • Täglich 1 hausgemachte yogisch- vegetarische warme Mahlzeiten.
  • Unterkunft und Frühstück in der gemütlichen Pension Bernhard
  • Inklusive Tee und Wasser über den ganzen Tag.
  • Zusätzlich buchbare Heilmassagen, die Wirken.
  • Therme Lindau in unmittelbarer Nähe

Programmablauf

28. Dezember Ankunft bis 15:00 Uhr

  • 15:30 Tee & kurze Einführung, Kennenlernen & Aufteilung des Karma Yoga (gemeinsames Mithelfen im Seminar)
  • 16:00 -17:30 h Yogastunde & Pranayama mit Keshava
  • 18:00 h Yogisch- Vegetarisches Abendessen, danach gemeinsames Karma Yoga
  • 20:00- 21:30 h Meditation, Mantrasinging und Phylosophie-Vortrag mit Keshava
  • 22:00 h empfohlene Nachtruhe

29. – 30. Dezember

  • 06:30 – 07:30 h Meditation und Mantrasingen
  • 07:30 h Teepause
  • 08:00 – 09:30 h Yogastunde & Pranayama
  • 10:00 h Frühstück in der Pension Bernhard
  • 11:00 – 12:00 h Karma Yoga
  • 12:00 – 14:00 h Spaziergang im Winterwunderland bzw. Freizeit
  • 16:00 – 17:30 h Yogastunde & Pranayama
  • 18:00 h Yogisch- Vegetarisches Abendessen, danach gemeinsames Aufräumen
  • 20:00 -21:30 h Meditation, Mantrasingen und Vortrag
  • 22:00 h empfohlene Nachtruhe

31. Dezember

  • 06:30 – 07:30 h Meditation und Mantrasingen
  • 07:30 h Teepause
  • 08:00 – 09:30 h Yoga-Kurs und Pranayama
  • 10:00 h Frühstück in der Pension Bernhard
  • 16:00 – 17:30 h Yogastunde & Pranayama
  • 18:00 h Yogisch- Vegetarisches Abendessen, danach gemeinsames Aufräumen
  • 20:00 – 21:30 Meditation, Mantrasingen und Vortrag
  • 21:30 h Teepause
  • 22:30 – 00:05 h Puja & Meditation ins neue Jahr

1. Januar

  • 07:30 – 08:30 h Neujahrs- Silent Walk
  • 08:30 h Teepause
  • 08:45 – 10:15 h Yoga-Kurs
  • 10:30 h Frühstück in der Pension Bernhard
  • Individuelle Abreise

Intensive Yoga-Erfahrung aufbauend auf 5 wesentlichen Punkten:

1. Körperübungen (Asanas)Hier werden die „Gelenke geschmiert“, die Wirbelsäule in alle Richtungen gedehnt. Jede einzelne Asana wirkt auf ein bestimmtes Körperorgan, durch die Übungen werden diese Organe massiert, Rückenschmerzen behoben & eine bessere Haltung erlangt. Meditatives Halten der Asanas und klassischen Variationen sind fester Bestandteil des Unterrichts.

2. Atemübungen (Pranayama)Durch diese können Teilnehmer sich aufladen und sich mit viel neuer Lebensenergie (Prana) laden. Die Yoga-Atmung verbindet den Körper mit seiner Batterie, dem Solar Plexus, wo enorme Energiereserven gespeichert sind.

3. Entspannung (Savasana)Es gibt mehrere Ebenen der Entspannung. Leider wird in unserer Gesellschaft Entspannung oft nicht ernst genommen und muss von vielen bewusst wieder erlernt werden. Die Teilnehmer erfahren dies in unseren Kursen wieder ganz bewusst und können nach langem wieder völlig entspannen.

4. Ernährung (Vegetarisch):Die Ernährung bestimmt eine wesentliche Rolle im Yoga „Man ist was man isst!“ Die Yogis bevorzugen daher eine Lakto-vegetarische Ernährung. Der Konsum von Alkohol, Kaffee, Zucker, Fleisch und Fisch stimuliert die Gedanken zu sehr und es empfiehlt sich diese zu vermeiden. Außerdem versucht der Yogi nicht zu scharf und zu viel Süßes zu essen, da dies zu sehr den Geist anregt und es daher noch schwieriger ist den Geist zu beruhigen (z.B. in der täglichen Konzentration oder für die eigene Meditation)

5. Positives Denken (Vedanta) & Meditation (Dyana):In den täglich geführten Meditations- Einheiten lernen die Teilnehmer verschiedenste Konzentrationstechniken kennen. Meditation hilft wissenschaftlich nachgewiesen zu einer besseren Gesundheit, stärkt Immun- und Nervensystem. Menschen, welche regelmäßig meditieren sind wesentlich belastungsfähiger, entspannter und konzentrierter.

Integrales Yoga | Die 4 Yoga- Wege

Karma Yoga

Ist der Weg der Handlung und entspricht dem aktiven Temperament. Durch selbstloses Handeln, ohne an Erfolg oder Lohn zu denken, wird das Herz gereinigt und das Ego geläutert. Karma Yoga ist die beste Vorbereitung auf die Praxis der stillen Meditation.

Bhakti Yoga

Ist der Yoga der Hingabe und entspricht der emotionalen Natur. Durch Gebet, Verehrung und Ritual richtet sich das Bewusstsein auf das Göttliche als eine Verkörperung von Liebe. Mantrasingen ist ein wesentlicher Teil von Bhakti Yoga.

Raja Yoga

Ist die Wissenschaft der körperlichen und geistigen Kontrolle. Die Asanas (Yogastellungen) und Pranayamas (Atemübungen) des Hatha Yoga sind ein wichtiger Teil dieses Yogaweges. Die Hauptpraxis des Raja Yoga ist die stille Meditation, in der körperliche und geistige Energien allmählich in spirituelle Energien verwandelt werden.

Jnana Yoga

Ist der Yoga der Weisheit oder des Wissens entspricht dem intellektuellen Temperament. Durch die analytische Selbstbetrachtung der Vedanta-Philosophie wird die eigene Natur erforscht mit dem Ziel, das höchste Selbst in sich und in anderen zu erkennen.

WILLKOMMEN IN DER THERME LINDAU

Die einzigartige Premium-Wellnesswelt am Bodensee. In der Sonne aalen, in 33 bis 38 Grad warmen Wasser die Seele baumeln oder sich im Wellnessbereich verwöhnen lassen: Die Therme Lindau ist ein Paradies aus Wärme und Wasser. Auf 13 000 Quadratmeter Nutzfläche finden die Badegäste einen idealen Ort, um den Alltagsstress zu vergessen. Schließen Sie die Augen und lassen Sie sich einfach im warmen Wasser treiben.

Die edlen Materialien und die minimalistische Architektur bieten den perfekten Rahmen für entspanntes Baden und Wellness. In sechs verschiedenen Becken erwartet Sie eine Vielzahl an Wasserattraktionen. Lassen Sie sich auf Massageliegen und Sprudelsitzen, von Nackenduschen oder im Strömungskanal verwöhnen. Die sanften Wasserströme streicheln Ihre Haut, kräftigere Wasserstrahlen haben eine leicht massierende Wirkung. Die Therme ist der perfekte Ort, um die Welt da draußen für ein paar Stunden hinter sich zu lassen. Abschalten und eintauchen: Hier findet jeder Gast seine Lieblingsecke – ob in den Therme-Pools drinnen oder draußen. Mit direkter Aussicht auf See und Berge schmeckt der Cocktail an der Poolbar nochmal so gut: Urlaubsfeeling pur.

 

Unterkunft und Frühstück:

Gästehaus Bernhard:

Vor 300 Jahren wurde der Grundstein zum heutigen Gästehaus gelegt; es zählt damit zu den ältesten Gebäuden der Gemeinde Lochau. Die Eltern des heutigen Besitzers ließen 1968 die landwirtschaftlichen Gebäudeteile zu Gästezimmern umgestalten.

Unverändert erhalten blieb die holzgetäfelte Stube, eine exquisite Zimmermannsarbeit aus dem 18. Jahrhundert. Dominiert wird dieses innenarchitektonische Schmuckstück von einem etwa 1800 gebauten Kachelofen.

Wählen Sie aus 14 Nichtraucherzimmern. Die Hälfte der Zimmer wurde im Frühjahr 2018 neu erstellt. Alle Zimmer sind mit Dusche, WC, Kabel-TV und WLAN ausgestattet. Da liegen Sie garantiert richtig, egal, ob Sie ausspannen wollen oder auf einer beruflichen Mission sind.

Der ganze Tag liegt noch vor Ihnen! Aber erst einmal liegt zwischen 7 und 10 Uhr der hübsch gedeckte Frühstückstisch vor Ihnen. Wir richten den Käseteller, Eier oder Porridge frisch für Sie an, brühen aromatischen Kaffee oder Tee auf und servieren am Platz. Nachbestellen können Sie jederzeit und Sonderwünsche gehören bei uns ebenso zum Standard wie ein sonniges Lächeln. Knackige Brötchen, Müsli, Saft, Joghurt und andere Leckereien locken am Buffet. Soweit es möglich ist, beziehen wir diese Gaumenfreuden aus der Region.

Je nach Verfügbarkeit:

  • im Einbettzimmer
  • im Doppelbettzimmer mit/ohne getrennte Betten
  • im Drei- bzw. Vierbettzimmer

Alle Zimmer sind mit Dusche, WC, Kabel-TV und WLAN ausgestattet. Da liegen Sie garantiert richtig, egal, ob Sie ausspannen wollen.

Das YOGA meets YOU – Haus

Das Haus verfügt über 2 Yoga-Räume die durch eine Zimmertür miteinander verbunden sind und dadurch ein gemeinsamer Unterricht für bis zu 14 Teilnehmer/in stattfinden kann. Die Räume sind lichtdurchflutet und mit einer hohen Decke ausgestattet.

Der Küchen-Essraum ist großzügig und bietet an einer großen Tafel Platz für jeden Teilnehmer/in. ein

Um eine erfolgreiche Teilnahme zu gewährleisten, empfehlen wir Anwesenheit bei allen spirituellen Aktivitäten, Meditationen, Vorträgen und Asanastunden.

Die yogisch- vegetarische Verpflegung

Täglich 1 hausgemachte yogisch- vegetarische warme Mahlzeiten im Yoga-Haus. Inklusive Tee und Wasser über den ganzen Tag.

Ein Yoga- Retreat ist eine innerliche und äußerliche Reinigung (Detox). Deshalb werden Fleisch, Fisch, Kaffee, Alkohol, Tabak und Drogen in der Yogaphilosophie für ungünstig stimulierend bewertet und werden während des Aufenthaltes nicht empfohlen. Sie widersprechen der Yogapraxis und bringen den „plappernden“ Geist und die Gedanken noch mehr außer Ruhe.

Über Uns – YOGA meets YOU

Keshava Peter Weitgasser

Ehemaliger Yogamönch (Swami Keshavananda). Seit dem Jahr 2000 ist er Vollzeit-Yogalehrer.

Keshava Peter Weitgasser ist ein ehemaliger Yoga Mönch (Swami Keshavananda) und Innenarchitekt. Seit 1998 praktiziert, lebt und verinnerlicht er den klassischen Yogastil. Mehr als 16 Jahre arbeitete er in den internationalen Sivananda Yoga Vedanta Zentren in der ganzen Welt. Er unterstütze und unterrichtete tausende von Yogastudenten in den Yogalehrerausbildungen und in den Yoga Retreats auf der ganzen Welt. Er ist seit dem Jahr 2000 zertifizierter Sivananda Yoga Lehrer und bei der Yoga Alliance (RYT) registriert. Das Lehrerverzeichnis bei Yoga Alliance ist eine Liste von Lehrern weltweit, die die hohen Anforderungen der Yoga Alliance an die Unterrichtserfahrung erfüllen und ihre Ausbildung an einer registrierten Yoga-Schule abgeschlossen haben.

Sein Unterrichtsstil ist natürlich, erfrischend und dynamisch. Peters umfangreiche Erfahrung als Yogalehrer wird während des Unterrichts am Meisten geschätzt, besonders wenn er genaue, individuelle Anweisungen und Korrekturen darüber gibt, wie Asanas ausgeführt werden sollen. Seine Intuition und Sensibilität für individuelle Bedürfnisse und Unterschiede der Teilnehmer schafft eine sehr unterstützende und angenehme Lernumgebung und macht jede Yoga-Klasse zu einem besonderen Erlebnis. Er ist ausgebildeter Meditations- & Yogaphilosophielehrer, ein Experte in Kirtan- bzw. Mantrasingen und spielt mit Hingabe verschiedene Instrumente wie Harmonium, Tabla und Zimbeln.

Peters langjährige Yoga-Erfahrung wird spürbar, wenn er genaustens darauf achtet wie einzelne Asanas ausgeführt werden, korrigiert und Yogastunden kurzerhand umplant, wenn er merkt, dass die Teilnehmer/innen etwas anderes brauchen.

Kristina T., Germany

Narayani Samira Sefzig

Mutter, Yogalehrerin und Trainerin

Narayani Samira Sefzig praktiziert seit vielen Jahren Yoga und ist zertifizierter Sivananda Yoga Lehrer und registriert bei Yoga Alliance (RYT). Das Lehrerverzeichnis ist eine Liste von Lehrern weltweit, die die Anforderungen der Yoga Alliance für Unterrichtserfahrung erfüllen und ihre Ausbildung an einer registrierten Yoga Schule abgeschlossen haben. Sie ist zertifizierte Ausbilderin für Nordic Walking und SwissCityBootcamp Training. Ihr Unterrichtsstil ist sportlich, natürlich und sensibel. Sie hat viele Jahre in der Hotel- und Tourismusbranche gearbeitet und ist Mutter von zwei Kindern.

 Organisiert von:

  • YOGA meets YOU
  • Spehler 1
  • AT – 6911 Lochau
  • www.yogameetsyou.com
  • yoga@yogameetsyou.com